Jessica Stirling

Jessica Stirling ist das Pseudonym zweier Autoren, die seit vielen Jahren unter diesem Namen historische romantische Romane schreiben. Der eine Teil dieses Duos ist Hugh Crauford Rae, der 1935 in Glasgow geboren wurde und immer in Westschottland lebte. Mit 16 Jahren verließ er die Schule und arbeitete für die nächsten vierzehn Jahre in einem Buchladen, bevor er sich auf sein eigenes Schreiben konzentrierte.

Seitdem hat er über 70 Romane veröffentlicht, viele unter Pseudonymen wie Jam,es Albany, Robert Crawford, R. B. Houston, Stuart Stern (mit S. Ungar) und eben Jessica Stirling. Von seinem Verlag wurde er gefragt, ob er sich vorstellen könnte, mit speziellen Romanen den „weiblichen“ Markt zu „bedienen“, und er tat dies, allerdings nur, wenn er einen Co-Autor hätte. Seine Wahl fiel auf Peggy Coghlan, eine Kollegin aus dem Glasgower Writer’s Club, und mit viel Kaffee, Schokoladenkeksen und noch mehr Überzeugungsarbeit konnte er seine beste Freundin auch dazu überreden.

In dieser Konstellation stellte sich schon mit dem ersten Roman The Spoiled Earth (dt. Unruhige Zeiten) im Jahr 1974 ein großer Erfolg ein. Beide entwarfen die Geschichte, und während Peggy diejenige war, die in Büchereien fuhr und Nachforschungen über den historischen Teil anstellte, brachte Hugh alles in Form und sorgte dafür, dass alles authentisch bleibt. Nach neun gemeinsam Jahren beschloss Peggie, sich aus dem Geschäft zurückzuziehen und mit ihrem Ehemann, der auch Hugh heisst, um die Welt zu reisen.

Fortan schrieb Hugh allein unter dem Pseudonym Jessica Stirling weiter, und dies mit dem Segen und Wohlwollen von Peggie, die immerhin viel älter war als er. Inzwischen ist Peggie verstorben, und Hugh vermisst immer noch ihren guten Rat.

Hugh Rae war Präsident der Scottish Association of Writers und gehörte dem Scottish Arts Council und dem Management Committee of the Society of Authors an. Er ist immer noch ein beliebter Redner und gibt Kurse in Kreativem Schreiben für Erwachsene und Schreibgruppen in ganz Schottland.

Historische Romane von Jessica Stirling:

  • Stalker-Trilogie:
  • (1974) Unruhige Zeiten
    The Spoiled Earth
  • (1976) The Hiring Fair
  • (1977) The Dark Pasture
  • Beckman-Saga:
  • (1979) The Deep Well at Noon
  • (1981) The Blue Evening Gone
  • (1983) The Gates of Midnight
  • Nicholson-Reihe:
  • (1988) The Good Provider
  • (1989) The Asking Price
  • (1990) The Wise Child
  • (1991) The Welcome Light
  • Glasgow-Reihe:
  • (1992) A Lantern for the Dark
  • (1993) Shadows on the Shore
  • Alison Burnside-Reihe:
  • (1994) The Penny Wedding
  • (1995) The Marrying Kind
  • Clydeside-Reihe:
  • (1998) Prized Possessions
  • (2001) Sisters Three
  • (2003) Wives at War
  • (1975) Strathmore
  • (1976) The Dresden Finch
  • (1977) Call Home the Heart
  • (1978) Beloved Sinner
  • (1980) The Drums of Time
  • (1996) The Workhouse Girl
  • (2005) One True Love
  • (2006) Blessings in Disguise
  • (2007) Sterne über Schottland
    The Fields of Fortune
  • (2008) A Kiss and a Promise
  • (2009) The Paradise Waltz
  • (2010) A Corner of the Heart

Mehr über Jessica Stirling: