Günther Thömmes

Günther Thömmes wurde 1963 geboren und stammt aus Bitburg in der Eifel. Standort einer bekannten Brauerei, lernte er dort den Beruf des Brauers und Mälzers. Anschließend absolvierte er ein Braumeister-Studium in Freising-Weihenstephan.

Seit über 20 Jahren ist er Weltreisender in Sachen Bier und Brauereien. Er hat zahlreiche Fachartikel zu den Themen Bier und Brauhistorie in verschiedenen Zeitungen und Fachzeitschriften veröffentlicht. 2005 ist sein Bier-Lexikon Jetzt gibt es kein Bier, sondern Kölsch erschienen. 2008 erschien sein Debütroman Der Bierzauberer, 2009 Das Erbe des Bierzauberers, der historische Roman zum Reinheitsgebot für Bier.

Seit dem Frühjahr 2010 gibt es die „Bierzauberei“, eine kleine Erlebnisbrauerei in Brunn am Gebirge am Rand des Wienerwalds. Dort braut Thömmes obergärige Bierspezialitäten, versucht aber auch gelegentlich, historische, ausgestorbene Biersorten wieder zum Leben zu erwecken.

Günther Thömmes lebt mit Frau und Kind in der Nähe von Wien.

Historische Romane von Günther Thömmes:

Mehr über Günther Thömmes: