Gonzalo Giner

Der Spanier Gonzalo Giner wurde 1962 in Madrid geboren und studierte Veterinärmedizin an der Universidad Complutense in Madrid. Seit 1985 promovierte er und ist seitdem als praktizierender Arzt für Tiere tätig.

Sein Interesse für Literatur lebte er erstmals 2004 aus, als sein erster Roman La cuarta alianza (dt. Die letzte Reliquie) erschien. Dieser wurde auch in sechs weitere Sprachen übersetzt. 2008 folgte sein dritter Roman El sanador de caballos (dt. Der Heiler der Pferde), ein Roman, der seinem Berufszweig bislang am nächsten liegt. Es geht um einen Tierheiler im Spanien des 12. und 13. Jahrhunderts.

Historische Romane von Gonzalo Giner: