Evelyn Barenbrügge

Die Autorin Evelyn Barenbrügge wurde 1958 in Münster geboren und erlernte nach der Schule den Beruf der Bauzeichnerin. Zwei Jahre später studierte sie Bautechnik und reist viel durch die ganze Bundesrepublik, ehe sie sich 1993 in der Domstadt Billerbeck im Münsterland niederließ.

Im Jahr 1998 änderte sie ihren Beruf und war fortan als Journalistin und Fotografin als freie Mitarbeiterin für die Lokalpresse tätig. Dies tat sie bis 2006, von wo ab sie für zweieinhalb Jahre an der Akademie für Fernstudien in Hamburg ein Schreibstudium für Belletristik sowie Fach- und Sachliteratur absolvierte. So beteiligte sie sich an Wettbewerben, schrieb für eine Internetplattform in Südafrika und veröffentlichte Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien.

Ab 2007 schrieb sie an ihrem ersten Roman Leeres Versprechen, der die Geschichte einer Auswandererfamilie aus dem Sauerland erzählt. Der Roman erschien 2011 im Pressel Verlag.

In ihrer Freizeit ist sie im Autorenforum buChreif tätig und liest gerne Krimis, Thriller, moderne Literatur und auch Historisches. Zudem interessiert sie sich für Goldmünzen und war Mitglied im Quo Vadis – Autorenkreis historischer Roman. Sie lebt und arbeitet immer noch in Billerbeck.

Historische Romane von Evelyn Barenbrügge:

Mehr über Evelyn Barenbrügge: