Caren Benedikt

Die Autorin Caren Benedikt wurde 1971 geboren und konnte schon sehr früh lesen und schreiben, was dazu führte, dass sie sich auch schon früh selbst Geschichten ausdachte. Dennoch folgte sie dem Rat der Eltern, eine ordentliche Ausbildung zu machen, und wurde Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte. 

Sie gründete eine Familie und erinnerte sich an ihre Geschichten, die als Gute-Nacht-Geschichten für ihre drei Kinder wiederkehrten. Die Geschichten wurden länger, und so entstand ein ganzes Manuskript. Sie folgte ihrer Leidenschaft für das Schreiben und begann, als freie Journalistin für eine Tageszeitung zu arbeiten.

Zwar ist ihr erstes Manuskript immer noch nicht gedruckt worden, aber inzwischen ist ihr Roman Die Feinde der Tuchhändlerin erschienen, zunächst 2009 als Clubausgabe und 2012 auch als Taschenbuch im Piper Verlag.

Caren Benedikt lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in einem kleinen Ort bei Bremen und ist nebenbei immer noch als freie Journalistin tätig.

Historische Romane von Caren Benedikt:

Mehr über Caren Benedikt: