Birgit Mosser

Die österreichische Juristin Dr. iur. Birgit Mosser-Schuöcker wurde 1972 in Wien geboren und war bis 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Verfassungsgerichtshofes. Anschließend wechselte sie zur Volksanwaltschaft.

Sie hat zu mehreren zeitgeschichtlichen Fernseh-Dokumentationen die Drehbücher geschrieben und Regie geführt und auch einige Sachbücher zur österreichischen Geschichte veröffentlicht. Für ihr Buch Herz Jesu Feuer Nacht über die Bombenanschläge im Südtirolkonflikt in den 1960er Jahren wurde von der Wiener Zeitung als eine der bemerkenswertesten Aufarbeitungen dieses Themas bezeichnet.

2016 erscheint mit Der Sturz des Doppeladlers ihr erster Roman.

Historische Romane von Birgit Mosser: