Beverly Swerling

Die Amerikanerin Beverly Swerling wurde 1949 in Boston geboren und verlebte eine strandgeprägte Kindheit in Revere bei Boston. Nach dem Besuch auf einem katholischen Mädchencollege ging sie nach New York, wo sie als Registraturangestellte arbeitete und auch ihre ersten Schreibversuche machte, bis sie schließlich von ihrem Geschriebenen als freie Journalistin leben konnte.

Sie ging nach Europa und heiratete dort, kam zurück nach Amerika und schrieb weiter Sachbücher. Sie wurde geschieden, heiratete wieder, ging wieder nach Europa und schrieb Geschichten und es gelang ihr auch erstmals, diese zu verkaufen. So kehrte sie nach New York zu ihrem Mann zurück und begann, City of Dreams zu schreiben. Der Erfolg war so groß, dass mit City of Glory sechs Jahre später eine Fortsetzung folgte. City of Dreams ist in Deutschland in zwei Teilen Der Traum des Baders und Das Geheimnis der Heilerin erschienen. Der dritte Teil der Reihe wurde bereits fertig gestellt und wird Ende 2008 unter dem Titel City of God in Amerika erscheinen.

Beverly Swerling arbeitet in einer Agenturfirma ihres Mannes als Beraterin für Autoren. Neben ihren Romanen schreibt sie auch als freie Journalistin, dies aber unter einem anderen Namen.

Historische Romane von Beverly Swerling:

  • City of Dreams-Reihe:

Mehr über Beverly Swerling: