Astrid Rauner

Die Autorin Astrid Rauner wurde 1991 in Oberhessen geboren und machte 2008 bereits mit 16 Jahren ihr Abitur. Ab Oktober des selben Jahres studierte sie Umweltmanagement an der Justus-Liebeig-Universität in Gießen, was sich 2011 mit dem Abschluss Bachelor of Science beendete. Derzeit besucht sie in Gießen den Masterstudiengang Umwelt- und Ressourcenmanagement.

Schon früh interessierte sie sich für die Geschichte der Kelten und versuchte sich 2004 zum ersten Mal an einem Roman, der bis heute unvollendet in einer Schublade liegt. Neben einigen Kurzgeschichten, die auch in verschiedenen Anthologien veröffentlicht wurden, erschien 2010 ihr erster Roman Der Berg der Kelten: Die Herrscher des Glaubergs gefolgt 2011 von Anation – Wodans Lebenshauch.

Astrid Rauner lebt heute in Oberhessen und arbeitet neben ihrem Studium bereits an weiteren Romanen.

Historische Romane von Astrid Rauner:

Mehr über Astrid Rauner: