Arthur Phillips

Der amerikanische Schriftsteller Arthur Phillips wurde 1969 in Minneapolis, Minnesota geboren und studierte in Harvard und an der Berklee School of Music. Als Kind schauspielerte er, trat dann als Jazz-Musiker auf und betätigte sich als Reden-Schreiber. Als Unternehmer scheiterte er kläglich, gewann aber fünfmal die in Amerika sehr beliebte Quizsendung Jeopardy.

Sein erster Roman Prague (dt. Prag) wurde ein nationaler Bestseller und wurde von der New York Times als beachtenswertes Buch bezeichnet. Zudem erhielt es den Los Angeles Times/ Art Seidenbaum Award für das beste Erstlingswerk. Sein zweiter Roman The Egyptologist (dt. Hotel Sphinx) wurde ein nationaler und internationaler Bestseller und erschien auf zahlreichen Bestlisten für 2004. Angelica ist sein dritter Roman. Seine Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt.

Arthur Phillips lebte vin 1990 bis 1992 in Budapest, von 2001 bis 2003 in Paris und lebt nun mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in New York.

Historische Romane von Arthur Phillips:

Weitere Romane von Arthur Phillips:

  • (2002) Prag
    Prague

Mehr über Arthur Phillips: