Achim Gandras

Der sauerländische Autor Achim Gandras wurde 1968 in Bigge-Olsberg geboren und hat in verschiedenen Städten der Region wie Attendorn, Arnsberg, Gevelinghausen und im Frettertal gewohnt. Schon immer faszinierten ihn die Überlieferungen, Legenden und Geschichten des Sauerlandes, und so widmete er sich auch als Journalist zahlreichen Themen dieses Gebietes.

So erschien von ihm mehrere Sachbücher, darunter 2012 ein Buch über das Jahrhundertprojekt Biggetalsperre. 2013 erscheint sein erster Roman Kallenboel, der im Sauerland zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges spielt.

Achim Gandras lebt im Sauerland und arbeitet seit Jahren als Redakteur beim SauerlandKurier in Olpe.

Historische Romane von Achim Gandras: