Stefanie Kasper

Die 1985 geborene Stefanie Kasper stammt aus Peiting im Bayrischen Oberland und lebt in der Umgebung von Wessobrunn, einem kleinen Ort, wo im Jahr 753 Benediktiner ein Kloster gründeten. In dieser Umgebung war es fast selbstverständlich, dass sie sich für Geschichte, vor allem das Mittelalter interessierte.

Daher erschien ihr erster Roman Die Tochter der Seherin, als sie erst 22 Jahre alt war, im Jahr 2007. Die Fortsetzung Der Eid der Seherin erschien 2009. Hauptberuflich arbeitet Stefanie Kasper als Redakteurin für den Ammer Kurier in Weilheim.

Historische Romane von Stefanie Kasper: