Nina Blazon

Nina Blazon wurde 1969 in Koper geboren und wuchs in Neu-Ulm auf. Sie studierte in Würzburg Slavistik und Germanistik. Nach dem Studium unterrichtete sie an den Universitäten Tübingen und Saarbrücken und machte ein Redaktionsvolontariat in Stuttgart.

Nachdem sie zunächst während des Studiums kleine Theaterstücke und Kurzgeschichten schrieb, ist sie heute als freie Journalistin und Autorin tätig. 2003 wurde sie für ihr Romandebüt „;Im Bann des Fluchträgers“; mit dem Wolfgang-Hohlbein-Preis ausgezeichnet.

Sie lebt mit ihrem Mann in Stuttgart. 

Historische Romane von Nina Blazon:

Weitere Romane von Nina Blazon: 

  • Woran-Saga:
    • (2003) Im Bann des Fluchträgers
    • (2004) Im Labyrinth der alten Könige
    • (2006) Im Reich des Glasvolks
  • weitere Bücher:
    • (2005) Die Rückkehr der Zehnten
    • (2006) Der Bund der Wölfe
    • (2007) Die Sturmrufer
    • (2008) Faunblut
    • (2010) Schattenauge
  • Beiträge in Anthologien:
    • (2002/2003) Briefgeheimnis
    • (2004) Die Melange
    • (2003/2004) Deutsches Jahrbuch für Autoren und Autorinnen
    • (2004) Weil ich dich liebe – Die schönsten Liebeserklärungen
    • (2005) Das Grauen kam an Heiligabend – Geschichten zum Fest
    • (2006) Wolfgang Hohlbeins Fantastische Weihnachten

Mehr über Nina Blazon: