Maria W. Peter

Die Saarländerin Maria W. Peter wurde in Neunkirchen geboren und wuchs in Schiffweiler auf. Sie studierte Sprachen, Literaturwissenschaft, Alte Geschichte und Klassische Archäologie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und an der Université de Metz in Frankreich. Bereits während des Studiums arbeitete sie als Journalistin und besuchte zudem als Fulbright-Stipendiatin die renommierte School of Journalism in Columbia/Missouri. 

Sie wurde ebenso bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und schreibt derzeit an einer Dissertation über den historischen Kriminalroman an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Ihr erster historischer Roman Fortunas Rache ist nach zehnjähriger Recherche entstanden und ist der erste, der zur Römerzeit in Trier angesiedelt ist. 2014 erschien mit Die Küste der Freiheit ihr erster Roman, der nicht zur Zeit der Römischen Antike, sondern zur Zeit der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika spielt.

Historische Romane von Maria W. Peter:

Mehr über Maria W. Peter: