Jean Teulé

Das französische Multitalent Jean Teulé wurde 1953 in Saint-Lô, Manche, in Frankreich geboren. Er hat lange Jahre als Comic-Zeichner, Schauspieler und Drehbuchautor gearbeitet, ehe er sich der Schriftstellerei zuwandte. Dabei wurden einige seiner Romane auch verfilmt, so Rainbow pour Rimbaud aus dem Jahr 1991 und Darling aus dem Jahr 1998.

2008 erschien sein vielbeachteter historischer Roman Le Montespan (dt. Der gehörnte Marquis), für den er den neu geschaffenen Literaturpreis Grand Prix Palatine du Roman Historique und den Prix Maison de la Presse erhielt.

Jean Teulé lebt mit seiner Lebensgefährtin, der Schauspielerin Miou-Miou, in Paris.

Historische Romane von Jean Teulé:

  • (1991) Rainbow pour Rimbaud
  • (2004) Ô Verlaine!
  • (2006) Je, François Villon
  • (2008) Der gehörnte Marquis Rezension
    Le Montespan
  • (2009) Mangez-le si vous voulez

Weitere Romane von Jean Teulé:

  • (1992) L'Œil de Pâques
  • (1995) Ballade pour und père oublié
  • (1998) Darling
  • (1999) Bord cadre
  • (2001) Longues Peines
  • (2003) Les Lois de la gravité
  • (2007) Le Magasin des Suizides