Historische Romane über die Griechische / Römische Antike

Seite:

Ostrakon. Die Scherbenhüterin Rezension, Buchbesprechungvon Michaela Abresch

Tipp der Redaktion
96 (9 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2013,404 Seiten

auf 5 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Erez Ysrael, 55-73 n. Chr. Seit einhundert Jahren ist das Land Teil des römischen Imperiums. Doch die fremden Machthaber missachten die jüdischen Bräuche und erheben Steuern, die das Volk kaum aufbringen kann. In den Herzen der Aufständischen von Erez Ysrael lodert die Sehnsucht nach Freiheit und Gerechtigkeit. Inmitten dieser von blutigen Unruhen geprägten Zeit lebt die junge Halbjüdin Daya, deren Mutter bei einem Brand ums Leben kam. Nur ihre Aufzeichnungen über ihre Zeit als enge Vertraute Jeschuas aus Nazerat blieben unversehrt, doch wurden sie heimlich versteckt. Daya damals noch ein kleines Kind verliert ihre Sprache und einen Großteil ihrer Erinnerungen. Um die wenigen, wiederkehrenden Bruchstücke nicht zu vergessen, notiert sie diese auf Tonscherben. [...]

direkt zum Buch Michaela Abresch: Ostrakon. Die Scherbenhüterin

Schlagwörter

Der Adler der Achtzehnten Legion von Christian Allert

74 (8 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2008,774 Seiten

auf 16 Merkzetteln,
in 6 Bücherregalen.

Am 09.09. im sechsunddreißigsten Jahr des Cäsar Augustus muß der römische Statthalter in Germanien Publius Quinctilius Varus feststellen, daß die von ihm wie Tiere behandelten Germanen unter der Führung des Cheruskerfürsten Arminius sich gegen Rom erheben. Der Mann, dem er sein Leben anvertraut hätte, vernichtete nun mit den Cheruskern und zwei weiteren Stämmen die Eliteeinheiten der römischen Armee. Hätte er doch nur auf die Warnung des Fürsten Segestes gehört! [...]

direkt zum Buch Christian Allert: Der Adler der Achtzehnten Legion

Schlagwörter

Die Nebel des Morgens von Viola Alvarez

85 (61 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2006,699 Seiten

auf 20 Merkzetteln,
in 12 Bücherregalen.

Europa im späten fünften Jahrhundert. Ein nordländischer Skalde wird von zwei Soldaten aus Island entführt und nach Süden verschleppt. Der Mann ist anscheinend verrückt, er hat seit zwei Jahren kein einziges Wort mehr gesprochen. Aber für den Auftraggeber dieser Entführung, einen machtgierigen, aber minderen Burgunderkönig am Rhein, ist er wertvoller als pures Gold. Denn der trotzige Verstummte ist Bryndt Högnisson, das Kind von Brynhild, der Königin von den Inseln, und ihrem heimlichen Geliebten: Hagen von Tonje. Bryndt ist der Einzige, der die Wahrheit kennt - die Wahrheit über die namenlose Tragödie im Hunnenland... [...]

direkt zum Buch Viola Alvarez: Die Nebel des Morgens

Asterix und der Arvernerschild von Asterix

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1972,48 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

Majestix entpuppt sich als Erbe des symbolträchtigen Schildes von Vercingetorix, dem berühmten Keltenfürsten. Genau diesen Schild aber will Cäsar in seinen Besitz bringen. Diesen Plan wissen Asterix und Obelix zu durchkreuzen. Dabei lernen sie viel über die genussvollen Seiten des Arvernerlandes: über Essen und Trinken und darüber, wie man angefutterte Pfunde wieder loswird. [...]

direkt zum Buch Asterix: Asterix und der Arvernerschild

Schlagwörter

Der Sohn des Asterix von Asterix

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1983,48 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in 1 Bücherregal.

Wie verhalten sich gallische Krieger, die des Morgens ein Findelkind vor ihrer Hütte entdecken? Sie glauben zunächst an einen Witz (Asterix), dann an eine irrtümliche Belieferung durch den Storch (Obelix), bis sie sich nach und nach mit ihrer neuen Rolle als Adoptivväter vertraut machen. Asterix wickelt den Kleinen, Obelix gibt ihm das Fläschchen. Bei der Suche nach den Eltern zeigen allerdings auch die Römer plötzlich verdächtiges Interesse... [...]

direkt zum Buch Asterix: Der Sohn des Asterix

Schlagwörter

Asterix bei den Schweizern von Asterix

100 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1973,48 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

'Wenn einer krank ist, muss man ihm helfen. Auch wenn's ein Römer ist.' Davon profitiert Claudius Incorruptus, den der umsichtige Miraculix mit einem Heiltrank von einer Vergiftung durch den korrupten Statthalter Virus kurieren möchte. Dazu aber benötigt er eine seltene Pflanze: Das Edelweiß. Asterix und Obelix machen sich auf ins bergige Helvetien... [...]

direkt zum Buch Asterix: Asterix bei den Schweizern

Schlagwörter

Asterix plaudert aus der Schule von Asterix

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2003,48 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Die Hauptrollen spielen in diesem Band mit 14 zum Teil frühen Kurzgeschichten natürlich Asterix und Obelix. Doch zwischen fliegendenden Fischen und fliehenden Wildschweinen bleiben durchaus noch tragende Rollen für Falbala und Majestix. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Dorfältesten und seiner schönen Frau, nur der Barde darf wieder mal kein Wörtchen mitsingen. Grandios in Szene gesetzt ist in einer ganz neuen Geschichte der gallische Hahn, der ganz nach Vorbild unserer Helden, keiner Prügelei ausweicht.  [...]

direkt zum Buch Asterix: Asterix plaudert aus der Schule

Schlagwörter

Tour de France von Asterix

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1970,48 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in 1 Bücherregal.

Der römische Generalinspektor Nichtsalsverdrus beschließt den Bau einer Palisade rund um das gallische Dorf. Das bringt ihm allerdings nur eine Wette ein, die er letztlich verlieren wird. Zum Beweis ihrer Bewegungsfreiheit starten Asterix und Obelix zu einer Rundreise durch ganz Gallien. Aus jeder Region bringen sie eine kulinarische Spezialität für das abschließende Festbankett mit. [...]

direkt zum Buch Asterix: Tour de France

Schlagwörter

Das Geschenk Cäsars von Asterix

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1976,48 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in 1 Bücherregal.

Cäsar schenkt verdienten Legionären üblicherweise als Altersruhesitz Ländereien in den Kolonien. Um sich an einem Trunkenbold von Legionär zu rächen, überlässt Cäsar ihm ein bekanntes gallisches Dorf. Im Rausch wechselt der Legionär bei einem Gastwirt seine Besitzerplakette gegen Wein. Dieser Wirt beschließt nun mitsamt Familie im Dorf einzuziehen. Majestix bekommt es mit einem starken Gegner zu tun, und die Damen kommen überhaupt nicht miteinander klar. Die dörfliche Harmonie steht vor einer echten Zerreißprobe... [...]

direkt zum Buch Asterix: Das Geschenk Cäsars

Schlagwörter

Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist von Asterix

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1989,32 Seiten

auf 3 Merkzetteln,
in keinem Bücherregal.

In der Schule wurden Asterix und Obelix vom Druiden Miraculix unterrichtet, wobei Asterix der Klassenbeste, Obelix hingegen schlecht war. Allerdings wurde der Unterricht durch wiederholte Angriffe der Römer unterbrochen und der Druide musste, statt die Schüler zu unterrichten, den Zaubertrank verteilen, damit die Römer vertrieben werden konnten. Die Frauen mussten das Festmahl vorbereiten, das es danach regelmäßig gab. Die Schüler hatten während der Römerangriffe frei. Eines Tages griffen die Römer erneut an und die Kinder wussten nicht, wie sie die freie Zeit überbrücken sollten. Da hatte der stärkste Junge der Klasse, Gummiarabix, die Idee, Obelix zu einem Römer zu machen und ihn zu verprügeln. Alle, bis auf Asterix, befolgten die Idee und schlugen auf ihn ein. Nach dem Vorfall überredete Asterix Obelix dazu, heimlich einen Schluck Zaubertrank von Miraculix zu nehmen. Allerdings ging es schief: Als Asterix Obelix warnte, dass die Krieger früher als erwartet zurückkämen, fiel Obelix vor Schreck in den Kessel. Er trank den gesamten Inhalt aus, weshalb der Zaubertrank seither nie aufgehört hat zu wirken. Nachdem sich Obelix an seinen Mitschülern rächte, wagte niemand mehr, sich über ihn lustig zu machen. [...]

direkt zum Buch Asterix: Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist

Schlagwörter

Seite: