Hannah Tinti

Die us-amerikanische Autorin Hannah Tinti wuchs in Salem, Massachusetts auf und studierte Literatur an der New York University. Sie erhielt zwei Stipendien und veröffentlichte Artikel in verschiedenen Zeitschriften und Magazinen wie Best American Mystery Stories, Story Quarterly und Epoch. Zudem ist sie Mitbegründerin und Herausgeberin des Literaturmagazins One Story.

Im Jahr 2004 veröffentlichte sie den Erzählband Animal Crackers (dt. Tanz der Tiere), der für den PEN/Hemingway Award nominiert wurde und in mehr als 16 Sprachen übersetzt wurde. Im Jahr 2008 erschien ihr erster historischer Roman The Good Thief (dt. Die linke Hand), in der ein Junge ohne linke Hand im 19. Jahrhundert zum Gauner wird. Dieser Roman wurde das New York Times Notable Book of the Year, wurde für den American Library Association’s Alex Award vorgeschlagen und gewann den John Sargent Sr. First Novel Prize.

Hannah Tinti lebt und arbeitet in Brooklyn, New York.

Historische Romane von Hannah Tinti:

Mehr über Hannah Tinti: