Frank Stefan Becker

Frank Stefan Becker wurde 1952 geboren. Er studierte Physik und arbeitete lange in der Kommunikationsabteilung eines großen Unternehmens, in dem er jetzt für Bildungspolitik zuständig ist. Vor seinem Romandebüt „Der Abend des Adlers“ hat er bereits zu Studentenzeiten Artikel in einer Studentenzeitung veröffentlicht sowie später Fachartikel, Reportagen und Artikel für Reiseführer verfasst. Durch sein Interesse an Archäologie und an der römischen Kaiserzeit unternahm er auch viele Reisen in den Mittelmeerraum und in den Nahen Osten. „Der Abend des Adlers“ ist der erste Teil einer geplanten Trilogie, an dessen dritten Teil Becker derzeit arbeitet. Neben dem Schreiben gehört zu seinen Hobbys auch die Fotografie. Der Autor lebt mit seiner Familie in München.

Historische Romane von Frank Stefan Becker:

Mehr über Frank Stefan Becker: