Elke Vesper

Die Autorin Elke Vesper wurde 1949 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik, Romanistik, Geschichte, Philosophie und Psychologie und promovierte über französische Literatur. Zudem ließ sie sich parallel zur Fremdsprachenkorrespondentin, Lehrerin und Tanztherapeutin ausbilden.

Elke Vesper übte mehrere Berufe aus und lebte ein Jahr in Frankreich und anschließend neun Jahre in Spanien. Sie arbeitete für verschiedene Rundfunkanstalten und hat zahlreiche Romane veröffentlicht, in denen starke Frauenrollen eine zentrale Rolle spielen. Dazu hat sie einige Sachbücher zu verschiedenen Themen herausgebracht.

Neben dem Schreiben arbeitet sie als Psychotherapeutin, hat drei erwachsene Kinder und lebt abwechselnd in Hamburg und an der spanischen Costa Blanca.

Historische Romane von Elke Vesper:

Weitere Romane von Elke Vesper:

  • (1983) Freier Fall
  • (1986) Beinah Liebe
  • (1986) Schutzhäute
  • (2003) Das Geheimnis des Australiers