Claude Cueni

Claude Cueni wurde 1956 in Basel geboren. Nach Lehr- und Wanderjahren durch Europa erschien 1980 sein erster Roman. Seither veröffentlichte er Kriminalromane, Hörspiele, Theaterstücke und schrieb über 50 Filmdrehbücher (u. a. für Tatort, Peter Strohm, Der Clown, Alarm für Cobra 11, Eurocops). 1998 gelang ihm mit dem Historienroman Cäsars Druide ein internationaler Erfolg.

Cueni lebt mit seiner Familie in Binningen bei Basel. 

Historische Romane von Claude Cueni:

Weitere Romane von Claude Cueni:

  • (1980) Ad acta
  • (1981) Weißer Lärm
  • (1987) Schneller als das Auge
  • (1989) Der vierte Kranz
  • (2008) Gehet hin und tötet

Mehr über Claude Cueni: