Verfolgung im Nebel

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Droemer-Knaur, 1980, Titel: 'The Surgeon's Mate', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:85
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Kapitän Aubreys neue Mission ist äußerst delikat: Im Gepäck hat er an Bord brisante Geheimdienstdokumente sowie einen weltberühmten Diamanten und in seiner Begleitung befindet sich die schöne Diana Villiers, in die sich sein bester Freund, der Schiffsarzt Stephen Maturin, unsterblich verliebt hat. Doch statt heim nach England führt die Fahrt des verwegenen Trios ins nördliche Eismeer, in das sie mit ihrem Depeschenboot vor den überlegenen amerikanischen Kaperschiffen fliehen müssen, die eine erbarmungslose Jagd auf sie veranstalten.

Verfolgung im Nebel

Verfolgung im Nebel

Deine Meinung zu »Verfolgung im Nebel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
07.10.2015 11:30:53
benfi

In dem siebten Roman der Reihe um Jack Aubrey und seinem Freund Stephen Maturin geht es für die beiden nach turbulenten Abenteuern wieder in die Heimat. Allerdings lässt der Autor Patrick O'Brian die beiden Charaktere nicht wirklich zur Ruhe kommen. So verflechtet er diese in einige Handlungsfäden ab von maritimen Exkursionen, die dem Gesamtbild ein Hauch von 'Daily Soap' verleihen, ohne dies irgendwie negativ hinzustellen. Jacks Sorge um die negativen Auswirkungen eines Techtelmechtel sind interessant geschrieben und verleihen dem Leser nicht wenige Male ein Schmunzeln - wie ungerecht das Leben doch manchmal sein kann. Auch Maturins Spionageaktivitäten werden immer kritischer und somit riskanter, dass sich der Leser gespannt fragen darf, wie lange das noch gut gehen mag. Von seinen privaten Neigungen gegenüber Diana Villiers mal ganz abgesehen. Diese hat in dem Roman mit der Schwangerschaft noch zusätzliche Sorgen. O' Brian stellt mit diesem Roman die persönlichen Aspekte unserer vertrauten Figuren mehr in den Vordergrund, nicht ohne den maritimen Aspekt aus den Augen zu verlieren. Damit stellt 'Verfolgung im Nebel' zwar kein Highlight der Serie dar, allerdings einen Meilenstein in den persönlichen Lebensläufen der Protagonisten. O'Brian hält es zwar schon eher nach der Devise: Ende gut, alles gut - aber ob es schlussendlich so bleibt, werden die folgenden Romane zeigen...
80°