Kanonen auf hoher See

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • Droemer-Knaur, 1979, Titel: 'The Fortune of War', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:95
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":1,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Kapitän Jack Aubrey erhält in Malaysia ein neues Kommando. Um es anzutreten, muss er nach England zurückkehren und macht sich mit seinem Freund Stephen Maturin auf den Weg. Kaum befinden sie sich auf hoher See, bricht zwischen England und Amerika Krieg aus. Die Spannungen zwischen den Besatzungsmitgliedern werden immer unkontrollierbarer, an Bord bricht Feuer aus und zu allem Übel schlägt auch noch das Wetter um. Die Situation scheint ausweglos...

Kanonen auf hoher See

Kanonen auf hoher See

Deine Meinung zu »Kanonen auf hoher See«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
16.08.2015 15:00:34
benfi

Der sechste Band der Reihe um Jack Aubrey und seinem Freund Stephen Maturin folgt der Handlung des Vorromans und erzählt die weitere Geschichte von der 'Leopard'. Dies stellt Neuleser der Serie allerdings nicht vor eine große Herausforderung, denn die relativ einfachen Zusammenhänge werden recht schnell erklärt. 'Kanonen auf hoher See' besticht durch seine unvorhersehbaren Geschehnisse, die unsere Protagonisten immer wieder in prekäre Situationen bringen. Autor Patrick O'Brian gelingt es auf den Seiten, die Schlacht der Schiffe 'Java' und 'Constitution so lebendig zu beschreiben, dass der Leser glaubt, neben Lucky Jack an Board zu sitzen und beim Kanonen-laden mithilft. Der Roman neigt sich während der Gefangenschaft von Maturin und Aubrey etwas zu strecken, doch dann zieht O' Brian auf den letzten einhundert Seiten noch mal derart an, dass einem - gerade von der unbekannten Kaltblütigkeit des ansonsten manchmal wahrlich melancholisch wirkenden Stephen Maturin - vor Staunen die Spucke wegbleibt. 'Kanonen auf hoher See' ist somit trotz viel weniger Bootzeit als in den gesamten Vorgänger-Büchern ein sehr guter maritimer Historien-Roman, der nicht nur Aubrey/Maturin - Fans gefallen sollte!
88°

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren