Die Pilgerreise

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • , 2004, Titel: 'Die Pilgerreise', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
1 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:73
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":1,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Für Frieder, einen einfachen Fischer aus Oppenheim am Rhein, beginnt am 13. Mai des Jahres 1196 ein ganz besonderer Lebensabschnitt. Als Dank für die wundersame Rettung seines einzigen Sohnes Volker vor dem Ertrinken tritt der siebenundvierzig Jahre alte Witwer eine Pilgerschaft an, die ihn über Mainz, Ingelheim und Trier nach Aachen führen soll. Damit beginnt nicht nur für ihn ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang. Denn auf seiner mehrmonatigen Pilgerschaft begleiten den Frieder Menschen unterschiedlichster Herkunft und Stände, die - jeder aus einem ganz persönlichen Grund - ungeheure Strapazen und Gefahren auf sich nehmen. Am Schluss steht die Erkenntnis, dass sie mit ihrer Pilgerschaft Gott auf ganz besondere Weise entgegengehen.

 

Die Pilgerreise

Die Pilgerreise

Deine Meinung zu »Die Pilgerreise«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.