Die schwarze Flamme

Erschienen: Januar 1969

Bibliographische Angaben

  • dtv, 1968, Titel: 'L\'Œuvre au noir', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
1 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:62
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":1,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Flandern im 16. Jahrhundert, dem Zeitalter der Glaubensspaltung. Zwei junge Männer auf Wanderschaft trennen sich an einer Weggabelung. Ihre Vorstellungen vom Leben sind grundverschieden: Während der eine nach weltlichem Ruhm strebt, treibt seinen Vetter etwas ganz anderes: die unbändige Suche nach der Wahrheit, nach dem Wesen der Dinge. Sein Name: Zenon. Unehelich geboren als Sohn eines Kirchenmannes und einer Bürgerlichen, ist ihm zunächst die geistliche Laufbahn bestimmt.

Doch Zenon sprengt die Grenzen seiner Zeit, wird Arzt, Alchimist und Philosoph. Seine Reisen führen ihn durch ganz Europa bis in den Orient, nichts bleibt ihm fremd: Er stellt kühne naturwissenschaftliche Experimente an, seziert heimlich Leichen, konstruiert Bomben aus "flüssigem Feuer", nimmt Blutübertragungen vor, pflegt die an der Pest Erkrankten, dient Sultanen und Fürsten, verfaßt freidenkerische Schriften...

So bleibt nicht aus, daß der unabhängige, unbestechliche Geist in Konflikt mit Kirche und Gesetz gerät. Doch bevor man ihn auf dem Scheiterhaufen der Inquisition verbrennen kann, wählt er den Freitod.

 

Die schwarze Flamme

Die schwarze Flamme

Deine Meinung zu »Die schwarze Flamme«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.