Der Löwe in Ägypten

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Fischer, 1984, Titel: 'The Lion in Egypt', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:98
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Sie sind eine Dynastie von hervorragenden Waffenschmieden. Ihre Gefährtinnen sind mutige Frauen, aber über dem Schicksal der Kinder des Löwen liegt ein Fluch. Schobai und sein Neffe Ben-Hadad sind in das reiche Ägypten gelangt. Die blühende Kultur des Pharaonenreichs wird von den Nomadenkönigen bedroht und nichts scheint die fremden Eroberer aufhalten zu können.Der junge Ben-Hadad, wie seine Vorfahren ein 'Kind des Löwen' aus der Dynastie legendärer Waffenschmiede, ist nach Ägypten gelangt. Er ist auf der Suche nach seinem Blutsbruder Joseph, der im heimatlichen Kanaan von seinen Brüdern an durchziehende Sklavenhändler verkauft wurde. Um seinen Lebensunterhalt in der Fremde zu verdienen, bleibt Ben-Hadad zunächst nichts anderes übrig, als sich in den Basaren als Brettspieler zu verdingen. Dabei steht ihm eine junge Frau zur Seite, die die Tücken und Schliche des Lebens in den Basaren genau kennt; Tuia hilft ihm nur allzu bereitwillig, denn sie hat sich hoffnungslos in Ben-Hadad verliebt.
Inzwischen nimmt der militärische Druck der Nomaden auf das geschwächte ägyptische Pharaonenreich weiter zu. Die Hauptstadt Memphis ist bedroht, aber Palastintrigen um den Wesir Madir und den obersten Truppenbefehlshaber Harmin schwächen die Abwehrkraft der Ägypter. Madir hat bereits von den außerordentlichen seherischen Fähigkeiten des jungen Joseph gehört, der in Memphis im Gefängnis sitzt, nachdem er von Potiphars Frau verleumdet wurde, und versucht den sonderbaren Gefangenen für sich einzuspannen.
Auch der blinde Schobai lebt in Memphis und tut als Schmied alles in seiner Macht Stehende, um die ägyptische Armee mit Waffen gegen die Nomaden zu versorgen. Wie sein Neffe Ben-Hadad ist auch Schobai ein 'Kind des Löwen', aber er ahnt nicht, dass Ben-Hadad sich in Ägypten aufhält. Doch auch Schobais rastlose Arbeit wird durch Intrigen hintertrieben, und als seine geliebte Frau Meret entführt wird, bricht für ihn eine Welt zusammen.
Schließlich kommt es zur entscheidenden Schlacht um Memphis zwischen den Nomaden und den Ägyptern, und ihr Ausgang führt zu einer unerwarteten Wendung für das Schicksal aller 'Kinder des Löwen'.

 

Der Löwe in Ägypten

Der Löwe in Ägypten

Deine Meinung zu »Der Löwe in Ägypten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.