Der Romantiker des Nichts

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • , 2007, Titel: 'Der Romantiker des Nichts. Das letzte Jahr im Leben des taoistischen Mystikers und Privatgelehrten Wang Bi', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:94
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":1,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

China im Spätwinter des Jahres 249: der 24-jährige Philosoph WANG BI steht auf dem Höhepunkt seines Ruhms. Geckenhaft, mit einem kühl übergeworfenen Kranichfedermantel und in Röhrenhose, verkehrt er mit den größten Dichtergenies seiner Zeit, berät Politiker und Bankiers. Eine neue Generation erkennt sich in seinen Lehren über das taoistische Nichts wieder und feiert ihn in den Lounge-Bars und eleganten Salons der Hauptstadt Kai-feng. Doch als sich eine Clique alter Bonzen an die Macht putscht, muß Wang Bi die Hauptstadt überstürzt verlassen. Er begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch China, in deren Verlauf er wie besessen an seinem letzten Werk arbeitet: einem Zeilenkommentar zum Buch der Wandlungen (I Ging). Darin sucht er das Geheimnis der 64 Wandlungszustände aufzulösen und den Schlüssel zum Eintritt ins Innerste der chinesischen Weisheit zu finden. Doch mit jedem Tag versinkt er tiefer in einer Parallelwelt, in der sich Kontinente und Weltalter durchkreuzen: Ost und West, Frühromantik und 20. Jahrhundert, die Konsumpaläste Shanghais und der Lunapark von Abu Dhabi. Am Ende seiner Reise muß der Philosoph einsehen, daß das Nichts weitaus mehr ist, als ein einziges Buch fassen kann...

 

Der Romantiker des Nichts

Der Romantiker des Nichts

Deine Meinung zu »Der Romantiker des Nichts«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.