Die falsche Haut

Erschienen: Januar 2002

Bibliographische Angaben

  • Droemer-Knaur, 2002, Titel: 'Die falsche Haut', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:84
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":1,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Berlin im 15. Jahrhundert: Der junge Gregor ist der Lieblingssohn seines Vaters und soll einmal sein Erbe antreten. Doch durch eine Intrige seines eifersüchtigen Bruders Friedrich landet er stattdessen im Kloster, wo sich der weltoffene junge Mann unglücklich den strengen Regeln unterwirft. Da begegnet ihm eines Tages die Hure Dobrila, die wie er in der "falschen Haut" steckt und ein Leben führen muss, das ihrem Wesen zuriefst widerspricht. Die beiden verlieben sich ineinander, doch ihre Beziehung kommt dem Henker von Berlin zu Ohren, der Dobrila für seine eigene Machtgier ausnützt. Nicht nur Dobrilas Liebe, auch ihr Leben gerät in Gefahr.

 

Die falsche Haut

Die falsche Haut

Deine Meinung zu »Die falsche Haut«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
01.06.2012 00:58:15
Manfred Lentz

Hallo Angelika Nitsche,
aus dem Nähkästchen geplaudert: Unter dem Titel "Die falsche Haut" lief das Buch nicht so gut, man könnte auch sagen, es war der falsche Titel. Daraufhin hat der Verlag für das Taschenbuch einen anderen Titel gewählt: "Der Mönch und die Dirne". Dieser Titel lief sehr viel besser. Dass Käufer sich ärgern, wenn sie den gleichen Inhalt unter verschiedenen Titeln zweimal kaufen, kann ich gut nachvollziehen. Sorry, als Autor habe ich darauf keinen Einfluss.
Positiv für Sie: Mein zweiter Roman "Eine Sklavin für den Kalifen" ist nur unter diesem Titel erschienen.
Falls Sie ihn lesen (allerdings ist er vergriffen, also nur noch Second Hand zu haben): Viel Spaß dabei!
Manfred Lentz

28.02.2012 09:19:02
Angelika Nitsche

Ich habe das Buch gelesen und war sehr angetan,dass ich mehr von diesem Schriftsteller lesen wollte.
Also habe ich mir "Die falsche Haut" gekauft.
Nunn mußte ich feststellen das es das gleiche Buch ist nur ein anderer Titel.
Ich lese sehr viel aber so etwas ist mir noch nicht passiert-wie kann es angehen, dass ein Buch unter 2 Tieteln erscheint.
Es wäre nett eine Erklärung zu erhalten.
Bücher sind ja schließlich nicht preiswert.
Mit freundliche Grüßen A.Nitsche

30.12.2011 14:23:48
Schnagg

"Der Mönch u. die Dirne" - auch erschienen unter dem Titel "Die falsche Haut" (warum auch immer ?):Eine sehr fesselnde Lektüre über Eifersucht - Begierde - Geld. Man leidet mit dem Mönchlein mit u. ist gespannt auf seine Rache u. die ist fürwahr ausgeklügelt. Es hat Spass gemacht zu lesen u. ich würde jederzeit wieder ein Buch von Manfred Lentz kaufen. Mit Freuden hab ich es sofort weiterverliehen. 490 Seiten Lesevergnügen u. ein "verdientes" Ende :-)

10.05.2010 21:57:09
Angelika Ferenz

Ich habe das Buch "Der Mönch und die Dirne " gelesen. Fand es sehr gut. Dann habe ich entdeckt, dass es noch das Buch "Die falsche Haut" gibt und mir dies gekauft, weil ich annahm, dass es ein Folgebuch ist. Leider habe ich danach festgestellt, dass es das ganz gleiche Buch ist. Ich finde es nicht gut, wenn der gleiche Inhalt unter zwei verschiedenen Titeln verkauft wird und habe mich sehr geärgert, nun zwei Bücher mit gleichem Inhalt unter verschiedenen Titeln zu haben.

Zeitpunkt.
Menschen, Schicksale und Ereignisse.

Wir schauen auf einen Zeitpunkte unserer Weltgeschichte und nennen Euch passende historische Romane.

mehr erfahren