Linas Kinder

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Droemer-Knaur, 1994, Titel: 'Granitt', Originalausgabe

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91-100
1 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:92.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":1,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":1,"100":0}

Anton, Kind armer norwegischer Bauern, verdingt sich sein Leben nebenher als Spielmann. Nach harten Jahren bringt er es zum Steinmetzmeister. Eigentlich will er die Überfahrt nach Amerika wagen, doch gibt er sein Geld für Schnaps und Mädchen aus. Und nach der Heirat mit Lina kommt jedes Jahr ein Kind.
Lina stammt aus einer bettelarmen schwedischen Familie. Sie ist siebzehn, als sie den zwölf Jahre älteren Anton kennenlernt. Anton gefällt seine Kindfrau. Erst als Lina schließlich erwachsen wird, gibt es Schwierigkeiten in der Ehe, über die Anton sich im Wirtshaus und bei anderen Frauen hinwegzutrösten sucht.
Anton hat zehn Kinder mit Lina, aber auch drei uneheliche, von denen er nichts weiß. Die Lebenswege all dieser Kinder und ihrer Nachkommen, die sehr unterschiedliche Schicksale erfahren, kreuzen sich im Verlauf der Geschichte immer wieder. Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart spannt sich der Bogen dieser Chronik, in der sich Höhen und Tiefen des Lebens spiegeln.

 

Linas Kinder

Linas Kinder

Deine Meinung zu »Linas Kinder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.