Niklas Natt och Dag

Der schwedische Journalist und Autor Niklas Carl Bosson Natt och Dag wurde 1979 geboren und entstammt der ältesten Adelsfamilie Schwedens. Von 2006 bis 2008 war er Chefredakteur der Zeitschrift Slitz und wechselte dann in die Freiberuflichkeit.

2017 erschien seine erster Roman 1793 (dt. 1793), der von der schwedischen Decker-Akademie als „Bestes Schwedisches Debüt des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Zudem wurde es mit dem Crimetime Specsavers Award ausgezeichnet und als Buch des Jahres im Bonniers Book Club gewählt. Die Rechte wurden in über 30 Länder verkauft.

Wenn er nicht schreibt oder liest, spielt er Gitarre, Mandoline, Geige, Mundharmonika oder die japanische Bambusflöte Shakuhachi.

Historische Romane von Niklas Natt och Dag:

  • (2017) 1793
    1793