Julia Drosten 

Julia Drosten ist das Pseudonym des Autorenpaars Horst und Julia Drosten. Sie wuchsen in Westfalen auf und leben heute zwischen barocken Wasserschlössern und alten Bauerngütern in der üppigen Parklandschaft des Münsterlandes.

Mit Das Revuemädchen erschien 2009 ihr erster historischer Roman, noch unter dem Pseudonym Julia von Droste, der in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts beginnt und bis in den Zweiten Weltkrieg mündet. Die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese und ihre Leidenschaft für die Revuefilme der Dreißiger Jahre inspirierten sie zu diesem Roman.

Historische Romane von Julia Drosten:

Weitere Romane von Julia Drosten:

  • (2014) Die Honigprinzessin

Mehr über Julia Drosten: