Die Erben der Erde von Ildefonso Falcones

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2016unter dem Titel „Los Herederos de la Tierra“,deutsche Ausgabe erstmals 2018, 928 Seiten.ISBN 3-570-10360-9.Übersetzung ins Deutsche von Michaela Meßner, Laura Haber, Carsten Regling.

»Die Erben der Erde« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Kurzgefasst:

Wir schreiben das Jahr 1387. In Barcelona begegnen wir dem zwölfjährigen Hugo Llor, dem Sohn eines verstorbenen Seemanns. Aber wir begegnen auch Arnau Estanyol wieder, dem Werftbesitzer, der sich um den Jungen kümmert. Hugos Jugendträume werden mit der unbarmherzigen Realität konfrontiert. Und er wird sich in den Weinbergen neue Arbeit suchen – und so die schöne Nichte des jüdischen Weinbergsbesitzers kennen und lieben lernen. Doch er muss miterleben, wie unerbittlich der Hass auf Volksgruppen sein kann. 

Ihre Meinung zu »Ildefonso Falcones: Die Erben der Erde«

Ihr Kommentar zu Die Erben der Erde

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.