Historische Romane über den Ersten und Zweiten Weltkrieg

Seite:

Veronika, die Tochter des Korbmachers von Cäcilie Alt

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2005,99 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Vor dem Hintergrund ihrer Hunsrückheimat erzählt die Autorin von der Liebe, die Veronika, die Korbmachertochter, mit Tobias, dem jungen Dorfschullehrer, verbindet. Sie erzählt vom Schicksal, das die Seiten im Buch des Lebens schreibt - von unbeschwerten Stunden am Wurzelbach und am Rosenhang, aber auch vom Verzicht, der den Liebenden abverlangt wird - und wie das Leben dennoch immer wieder Glück und Zufriedenheit schenkt. [...]

direkt zum Buch Cäcilie Alt: Veronika, die Tochter des Korbmachers

Schlagwörter

Als wärs erst gestern gewesen von Cäcilie Alt

60 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2000,140 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Die Autorin berichtet von Kindheitserinnerungen, vom dörflichen Leben in seiner Vielfalt im Jahreskreislauf, von Kriegs- und Nachkriegsjahren, aber auch von lustigen Kinder- und Schmunzelgeschichten und vom langsamen Wachsen in eine moderne Zeit. Gedichte ergänzen den Roman. [...]

direkt zum Buch Cäcilie Alt: Als wärs erst gestern gewesen

Schlagwörter

Luisa, ein Mädchen vom Hunsrück Rezension, Buchbesprechungvon Cäcilie Alt

(keine Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2013,140 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Zwei Hunsrücker Bauernfamilien stehen im Mittelpunkt dieses Romans, der von Liebesglück und Liebesleid erzählt, von bäuerlichem Tagwerk im Einklang mit der Natur, vom Krieg, von bitteren Einzelschicksalen und vom menschlichen Miteinander. [...]

direkt zum Buch Cäcilie Alt: Luisa, ein Mädchen vom Hunsrück

Schlagwörter

Das Mädchen mit dem kalten Herzen Rezension, Buchbesprechungvon Victoria Àlvarez

76 (7 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2015,384 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Venedig 1908: Die Spielwaren von Gian Carlo Montalbano sind wahre Wunderwerke. Ganz Venedig spricht von den Puppen, die aussehen, als seien sie aus Fleisch und Blut, und den Schmetterlingen, die von selbst zu fliegen scheinen. Mario Corsini, selbst Spielwarenhändler, will das Rätsel um die geradezu perfekte Kunst Montalbanos lösen und verliebt sich dabei in dessen Tochter Silvana. Doch mit ihrer elfenbeinfarbenen Haut und dem langen, goldenen Haar wirkt Silvana beinahe selbst wie eine Puppe ... [...]

direkt zum Buch Victoria Àlvarez: Das Mädchen mit dem kalten Herzen

Schlagwörter

Das Fräulein von Ivo Andric

89 (2 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1958,286 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

»Du mußt gegen dich und andere unbarmherzig sein. Spare immer.« Das schärft Rajkas Vater, einst einer der angesehensten Geschäftsleute Sarajevos und infolge seiner Gutmütigkeit bankrott gegangen, seiner Tochter auf dem Sterbebett ein. Streng hält sich die Fünfzehnjährige an seinen Rat, übernimmt den Haushalt, unterjocht die sanfte Mutter. Wie die Geschäfte des »Fräuleins« gedeihen, wie sie erfolgreich alle menschlichen Regungen verdrängt und schließlich bei der Begegnung mit dem jungen Ratko doch ihre Prinzipien über Bord zu werfen bereit ist, das erzählt dieser Roman vom Leben einer Frau in den Metropolen Sarajevo und Belgrad während der österreichischen Herrschaft, der Wirren des Ersten Weltkriegs und der Nachkriegszeit. [...]

direkt zum Buch Ivo Andric: Das Fräulein

Schlagwörter

Die Brücke über die Drina Rezension, Buchbesprechungvon Ivo Andric

Tipp der Redaktion
85 (19 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1953,496 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Um die steinerne Brücke über die Drina, jenen Fluss auf dem Balkan, der inmitten Europas Bosnien von Serbien, aber auch Okzident und Orient trennt, kreist das Geschehen in der Stadt ViÅ¡egrad. In langjähriger harter Fronarbeit schlagen die Menschen im 16. Jahrhundert die elfbogige weiße Brücke über den reißenden Fluss. Seine Krönung findet das Bauwerk in einer weit ausholenden, im Scheitelpunkt gelegenen Terrasse, die rasch zum Mittelpunkt des Lebens und Treibens in Stadt und Region wird. [...]

direkt zum Buch Ivo Andric: Die Brücke über die Drina

Schlagwörter

Badenheim Rezension, Buchbesprechungvon Aharon Appelfeld

77 (4 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1994,160 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Frühjahr 1939. Wie jedes Jahr strömen die Stammgäste in den österreichischen Kurort Badenheim, um den Auftakt zum Kulturfestival unter der Leitung des kosmopolitischen Impresarios Dr. Pappenheim nicht zu verpassen. Kaum einer macht sich Gedanken über das neuerdings allgegenwärtige Gesundheitsamt, das für eine Reise ins »gelobte Land Polen« wirbt und die jüdischen Kurgäste und Bürger auffordert, sich registrieren zu lassen. [...]

direkt zum Buch Aharon Appelfeld: Badenheim

Die Eismine von Aharon Appelfeld

100 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:2000,284 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Erwin ist ein Jude, der 1943 mit seinen Eltern in einem Ghetto in der Bukowina lebt und als Zwangsarbeiter Uniformen für das Deutsche Reich näht. Abends geht er mit seiner Freundin Ida in das geheime Café in Honigs Keller. Dieses ist der Treffpunkt des Ghettos, Nachrichtenbörse und Gerüchteküche, dort hockt man zusammen bis spät in die Nacht, trinkt, diskutiert, hält Reden oder schweigt einfach nur. Das Café gaukelt eine Normalität vor, die es längst nicht mehr gibt, und lässt das Ghetto etwas erträglicher werden, die Schikanen der Aufseher, die harten Strafen für die, die sich widersetzen, die Angst vor der Deportation und vor allem die bange Frage, wann die Deutschen denn endlich aufgeben in Russland und der Spuk ein Ende hat. [...]

direkt zum Buch Aharon Appelfeld: Die Eismine

Zeit der Wunder von Aharon Appelfeld

32 (2 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1984,240 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Österreich 1938. Der zwölfjährige Bruno kehrt mit seiner Mutter aus den Sommerferien in seine Heimatstadt zurück. Da stoppt der Zug auf freier Strecke, und eine klare Lautsprecherstimme schallt durch den Raum: Alle Ausländer sowie Nichtchristen haben sich sofort registrieren zu lassen. Anzeichen des heraufziehenden Unheils sind überall. [...]

direkt zum Buch Aharon Appelfeld: Zeit der Wunder

Bis der Tag anbricht von Aaron Appelfeld

100 (1 Stimmen) für

erstmals auf Deutsch:1996,256 Seiten

auf keinem Merkzettel,
in keinem Bücherregal.

Österreich-Ungarn, zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Blanka und Otto, eine junge Mutter und ihr kleiner Sohn, sind auf der Flucht. Erschöpft vom wochenlangen Umherziehen, mieten sie ein Häuschen an einem Fluß, umgeben von Schlingpflanzen und Weidenbäumen, weit abgelegen von der Straße. Eines Tages fragt Otto, wo sein Vater sei. "Er wird schon kommen", sagt Blanka, obwohl sie weiß, dass das nicht stimmt. Mit großer Poesie erzählt Aharon Appelfeld von einer Frau, die in den Augen anderer Schuld auf sich geladen hat, um nach dreifachem Unglück zu bestehen: dem Gefängnis ihrer Ehe, dem Verlust ihrer Eltern und des jüdischen Glaubens auch. Ganz auf sich gestellt, liebevoll bedacht auf das Wohl ihres Sohnes, begibt sie sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Doch die Schlinge derer, die sie verfolgen, legt sich ihr immer enger um den Hals. [...]

direkt zum Buch Aaron Appelfeld: Bis der Tag anbricht

Seite: