Geneviève Lüscher

Die schweizerische Autorin und Journalistin Geneviève Lüscher wurde 1953 in Grenchen geboren und studierte Ur- und Frühgeschichte an der Universität in Basel, was sie 1991 mit der Promotion abschloss. Sie arbeitete an verschiedenen wissenschaftlichen Publikationen mir, unter anderem des Nationalfonds.

Sie arbeitet bei Ausstellungen und Ausgrabungen in der Schweiz mit und hat zahlreiche wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Werke veröffentlicht und ist auch alleinige Redakteurin einer archäologischen Fachzeitschrift.

Seit 2001 schriebt sie als freie Wissenschaftsjournalistin hauptsächlich für die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) und die NZZ am Sonntag im Fachbereich Archäologie. Seit 2007 arbeitet sie auch an der Beilage "Bücher am Sonntag der NZZ am Sonntag mit.

Geneviève Lüscher lebt in Bern und veröffentlicht mit Die blaue Katze im Jahr 2014 ihren ersten historischen Roman aus der Zeit des Antiken Rom.

Historische Romane von Geneviève Lüscher: