Silberfäden im Frühling gesponnen von Cäcilie Alt

Buchvorstellung

Silberfäden im Frühling gesponnen von Cäcilie Alt

Originalausgabe erschienen 2011unter dem Titel „Silberfäden im Frühling gesponnen“,, 128 Seiten.ISBN 3897748002.

»Silberfäden im Frühling gesponnen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Kurzgefasst:

Ein kleiner Ort im Hunsrück ist Schauplatz dieser Geschichte über eine einzigartige Liebe zwischen Irmtraud und Wendelin. Das idyllische Malerhaus ist ihr Treffpunkt. Dort sitzen sie zusammen in der Stube und erzählen sich alles, halten sich an den Händen und sind dankbar, dass es diese Stunden für sie gibt. Sie halten unerschütterlich zueinander, obwohl dörfliche Intrigen und Wendelins Eltern das gemeinsame Glück des jungen Paares auf eine harte Probe stellen.

 

Ihre Meinung zu »Cäcilie Alt: Silberfäden im Frühling gesponnen«

Ihr Kommentar zu Silberfäden im Frühling gesponnen

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.