Werner Brorsen

Der Autor und Journalist Werner Brorsen wurde 1933 in Kronsmoor im Kreis Steinburg geboren und lernte den Beruf des Schriftsetzers. Anschließend wurde er Journalist und wurde in den 1970 Redakteur der Elmshorner Nachrichten. Seit seinem Ruhestand ist er trotzdem noch als freier Mitarbeiter für die Zeitung tätig.

Neben seiner redaktionellen Tätigkeit verfasste er auch fünf plattdeutsche Theaterstücke, drei Kindermärchen und über 100 Kurzgeschichten. Für seinen Roman Der Marschenmörder, machte er umfangreiche Recherchen. Der Roman erschien zunächst in mehreren Teilen in den Elmshorner Nachrichten, eher er als ganzes 2008 im Boyens Buchverlag herausgegebn wurde. Die Geschichte beruht zudem auf einer wahren Begebenheit.

Historische Romane von Werner Brorsen: