Vlastimil Vondruska:

Der tschechische Schriftsteller Vlastimil Vondruska wurde 1955 in Kladno geboren und studierte Geschichte und Ethnologie an der Karls-Universität in Prag. Anschließend arbeitete er von 1983 bis 1989 im Nationalmuseum, seit 1986 auch als Direktor. Danach betrieb er zusammen mit seiner Frau eine Werkstatt zur Nachbildung von historischem Glas.

Seit seiner Jugend beschäftigt er sich mit Literatur, und so sind mit der Zeit aus seiner Feder nicht nur zahlrieche wissenschaftliche Werke erschienen, sondern auch Bücher für Kinder und Jugendliche und seit Beginn der 2000er Jahre auch zahlreiche historische Kriminalromane, von denen besonders die Reihe um den Ritter Ulrich von Kulm sehr beliebt ist.

Vondruska gehört zu den erfolgreichsten Autoren Tschechiens und ist auch mit einigen Literaturpreisen ausgezeichnet worden.

Historische Romane von Vlastimil Vondruska (Auswahl):

  • Ulrich von Kulm-Reihe:
  • (2002) Dýka s hadem
  • (2003) Zdislava a ztracená relikvie
  • (2003) Záhada zlaté atoly
  • (2004) Die siebte Leiche
    Adventní kletba
  • (2004) Znamení rožmberské rože
  • (2005) Vražda v ambitu
  • (2006) Olomoucký bestiáY
  • (2007) Strážce boleslavského mystéria
  • (2008) Román o roži
  • (2009) Znamení Jidáa
  • (2009) Pe ee smrti
  • (2010) Die Toten vom Jakobsweg Rezension
    Tajemství abatyae z Assisi
  • (2010) Apage Satanas
  • (2011) Prokletí brnnských Yeholníko
  • (2012) Podivná svatba na Lichnici
  • (2012) Králov dluh
  • (2013) Msta písecké panny
  • (2014) Smrt ve Vratislavi
  • (2014) áblov sluha
  • (2015) Zlo in na Bezdzu
  • (2016) Nitranská brána smrti
  • (2017) Vzpoura goliardo

Mehr über Vlastimil Vondruska: