Victoria Álvarez

Die spanische Schriftstellerin Victoria Álvarez wurde 1985 in Salamanca geboren und wusste bereits mit neun Jahren, dass sie Schriftstellerin werden wollte. Diese Berufung teile sie mit ihrem Großvater, der ebenfalls Schriftsteller war, und ihrem Vater, gleichfalls Autor von historischen Romanen. Seitdem hat sie viele Geschichten und Persönlichkeiten zum Leben erweckt und damit auch zahlreiche Wettbewerbe gewonnen.

Sie studierte Kunstgeschichte an der Universität in Salamanca und schreibt derzeit ihre Doktorarbeit über Literatur des 19. Jahrhunderts. Sie lebt in dieser Zeit abwechselnd in Salamanca, Paris und Rom und spricht daher auch vier Sprachen fliessend.

Victoris Álvarez ist Mitglied in der Vereinigung Friends of Highgate Cemetery (FOHC), einer Gruppe von Menschen, die sich um den Highgate Friedhof in London kümmern. Hier spielt auch ihr erster Roman Hojas de Dedalera (dt. Das Flüstern der Seelen), der 2011 erschien. 2013 folgte Las Eternas, dessen Rechte schon vor Erscheinen nach Deutschland weiter verkauft wurden.

Historische Romane von Victoria Álvarez: