Ulrike Halbe-Bauer

Die Autorin Ulrike Halbe-Bauer wurde 1949 in Warendorf in Westfalen geboren und wuchs in Münster auf. Sie studierte Germanistik und Geschichte an den Universitäten in Münster und Freiburg/ Breisgau und war in dieser Zeit auch für ein Jahr als Assistent Teacher in Dundee in Schottland tätig.

Anschließend war sie als Lehrerin an Hamburger Gymnmasien tätig und wechselte 1979 als Lehrerin in die Erwachsenenbildung nach Freiburg.

Neben ihren Romanen veröffentlichte sie auch Sachbücher und machte gemeinsam mit ihrem Mann zahlreiche Übersetzungen von Sachbüchern, vor allem im Bereich Kunst und Kultur. 1998 machte sie für den Bayrischen Rundfunk ein Hörbild für das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg. Im  Jahr 2007 erschien ihre Biographie über Margarete Steiff, die ein Unternehmen für Stofftiere gründete.

Ulrike Halbe-Bauer ist Mitglied im Literaturforum Südwest und lebt mit ihrem Mann in Freiburg.

Historische Romane von Ulrike Halbe-Bauer: