Ulf Torreck

Der Leipziger Schriftsteller Ulf Torreck wurde 1973 geboren und studierte zunächst Jura in Leipzig, bevor er dieses Studium abbrach und eine Ausbildung zum Drehbuchautor absolvierte. Anschließend arbeitete er als Script Doctor und als Filmkritiker für verschiedene Lokalzeitungen.

Ab 2008 veröffentlichte er unter verschiedenen Pseudonymen Kurzgeschichten im BDSM-Magazin Schlagzeilen des Charon-Verlags in Hamburg und schreibt unter seinem David Gray-Pseudonym regelmäßig für das literaturcafe.de.

Ab Mai 2011 veröffentlichte er unter dem Pseudonym David Gray mehrere Romane und eine Kurzgeschichten-Anthologie auf der Selfpublishing-Plattform von Amazon. Im September desselben Jahres veröffentlichte er unter seinem Pseudonym zusammen mit Emily Bold und anderen Selfpublishern ein Manifest, in dem Verlagsautorenkollegen aufgerufen werden, ihre Vorurteile gegenüber Selfpublishern aufzugeben und die neuen Möglichkeiten des Buchmarktes für sich zu nutzen.

Da Torreck inzwischen als Selfpublisher und als Verlagsautor Bücher herausbringt, gilt er als sogenannter Hybridautor.

Ulf Torreck lebt und arbeitet als freier Autor in Leipzig.

Historische Romane von Ulf Torreck: