Inanna - Odyssee einer Göttin von Thomas Rudolf Peter Mielke

Buchvorstellung

Inanna - Odyssee einer Göttin von Thomas Rudolf Peter Mielke

Originalausgabe erschienen 1990unter dem Titel „Inanna - Odyssee einer Göttin“,, 521 Seiten.ISBN 3-499-12982-5.

»Inanna - Odyssee einer Göttin« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Kurzgefasst:

Inanna, Göttin des Himmels und der Erde, überlebt den Untergang von Atlantis und begibt sich auf die Suche nach dem verloreren Wissen der alten Götter. Damit beginnt für sie eine Odyssee durch Raum und Zeit. Als sie das Gesuchte schließlich gefunden hat, macht sie es der Menschheit zum Geschenk.

Ihre Meinung zu »Thomas Rudolf Peter Mielke: Inanna - Odyssee einer Göttin«

Wafthrudnir zu »Thomas Rudolf Peter Mielke: Inanna - Odyssee einer Göttin«12.02.2018
Sehr schönes und originelles Buch, wenn meine Meinung dazu vielleicht auch etwas arg verspätet kommt. Nur die Epocheneinordnung "Mittelalter" ist wohl nicht so recht passend, ebenso wenig wie die anscheinend blonden Haare auf dem Einband (da sich die Sumerer doch selbst als die "Schwarzhäuptigen" bezeichneten.
Angelika Bolbrügge zu »Thomas Rudolf Peter Mielke: Inanna - Odyssee einer Göttin«11.06.2012
Ich schließe mich Luises Meinung vollkommen an, ich habe das Buch allerdings vor ca. 20 Jahren gelesen (!!) ging danach nach Mexiko zurück und wollte es wieder lesen, wusste aber nicht mehr wie es hieß oder wer der Autor war.
Ich freue mich jetzt schon darauf es wieder zu lesen!!
Ich danke dieser Seite!
Luise zu »Thomas Rudolf Peter Mielke: Inanna - Odyssee einer Göttin«03.12.2011
Ich habe diese Buch vor ca. 10 Jahren einmal gelesen und ich war begeistert.
Leider habe ich sowohl den Titel als auch den Autor vergessen (ich war noch sehr jung) und war daher schon ewig auf der suche nach genau diesem Buch.
Diese Seite hat mir also mehr als weiter gehollfen.

Viellen, viellen Dank.
Thomas R.P. Mielke zu »Thomas Rudolf Peter Mielke: Inanna - Odyssee einer Göttin«18.05.2007
Ich bin tief erschüttert.

Eine so freundliche und umfangreiche Darstellung meiner historischen Romane muß ja auch mal gelobt werden.

Viel Erfolg weiterhon mit dieser ansprechenden hp.
Ihr Kommentar zu Inanna - Odyssee einer Göttin

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.