Susan Peterson

Die Autorin Susan Peterson wurde 1955 in Erlangen geboren und ist studierte Ethnologin. Bei Recherchen über die Kolonisierung Südaustraliens und die dortigen Aborigines kam ihr die Idee zu Geschichte einer Missionarstochter, woraufhin sie beschloss, diese in einer Romantrilogie festzuhalten.

Seit 2011 ist diese Trilogie erschienen, beginnend mit Wenn der Eukalyptus blüht. Den Abschluß bildet Der Duft der wilden Akazie im Jahr 2013.

Susan Peterson lebt in Süddeutschland.

Historische Romane von Susan Peterson: