Stephanie Bart

Die Schriftstellerin Stephanie Bart wurde 1965 in Esslingen am Neckar geboren und studierte Ethnologie und Politische Wissenschaften an der Universität in Hamburg.

Seit 2001 lebt sie in Berlin und hat mehrere Stipendien erhalten, darunter zweimal das Stipendium des Deutschen Literaturfonds in den Jahren 2011 und 2012. In ihrem Roman Deutscher Meister von 2014, für den sie die Stipendien erhielt,  geht es um die reale Geschichte des Boxers Johann Trellmann, ein Sinto, der 1933 um die Deutsche Meisterschaft kämpft.

Historische Romane von Stephanie Bart:

Weitere Romane von Stephanie Bart:

  • (2009) Goodbye Bismarck

Mehr über Stephanie Bart: