Stefan Nowicki

Der Autor und Journalist Stefan Nowicki wurde 1963 geboren und studierte Germanistik, Politik, Kunstgeschichte, Philosophie und Theologie. Er gründete seine eigene Firma Stefan Nowicki Worthundtext, mit der er es sich zur Aufgabe gemacht hat, mittels der Sprache besonders Musik und ihr Erleben erfahrbar zu machen.

Er arbeitet als freier Journalist für verschiedene Lokalredaktionen im Bereich Kultur und verfasst Berichte und Artikel über Konzerte, Kabarett, Theater und Literatur. Dabei hat er bereits Künstler wie David Garrett, Bruno Jonas oder Roger Cicero interviewt.

Neben Konzertberichten und CD-Besprechungen schreibt er für Print- und Online-Medien und hat auch bereits eine große Anzahl von Kurzgeschichten verfasst. Im Jahr 2001 erschien sein Buch Schnecken queren. 2011 erscheint mit Die Kreuzfahrerin sein erster historischer Roman, der Auftakt einer Trilogie über die Kreuzzüge und das 11. Jahrhundert.

Stefan Nowicki lebt in Landsberg am Lech, von wo aus er auch arbeitet.

Historische Romane von Stefan Nowicki:

Mehr über Stefan Nowicki: