Stefan Maiwald

Der Journalist Stefan Maiwald wurde 1971 in Braunschweig geboren und ist mit einer Italienerin verheiratet. Er schreibt Reportagen und Kolumnen für Magazine wie SZ-Magazin, Merian, GQ, abenteuer und reisen, Feinschmecker, P.M., Freundin und das Golf Journal. Daneben hat er auch Sachbücher zu den Themen Italien und Golf veröffentlicht.

Über Venedig drehte er im Jahr 2010 den Dokumentarfilm Und ewig lockt die Serenissima. Mit Der Spion des Dogen erschien 2016 sein erster historischer Roman, der im Venedig der Renaissance angesiedelt ist.

Stefan Maiwald lebt mit seiner Familie auf der Insel Grado zwischen Venedig und Triest.

Historische Romane von Stefan Maiwald:

Mehr über Stefan Maiwald: