Schlagwortsuche

Suche

Ergebnisse 1 – 10 von 25 zu Ihrer Suche nach „sizilien

Tim Willocks: Das Sakrament

90 (167 Stimmen) für

Die Insel Malta wird von den Türken belagert. Nur ein Mann, so scheint es, kann den Christen noch helfen: Der Deutsche Mattias Tannhäuser wurde als Zwölfjähriger von den Türken entführt und ist bei ihnen aufgewachsen. Er kennt ihre Kultur und ihre Waffen. Um ihn auf die Insel zu locken, schickt der Großmeister des Malteser Ordens die schöne Contessa Clara nach Sizilien, wo Tannhäuser mit einem jüdischen Freund erfolgreich Handel treibt. Schafft die Contessa es, Tannhäuser nach Malta zu locken, darf sie ihn auf die Insel begleiten, auf der ihr verlorener Sohn lebt. Doch kaum hat sich Tannhäuser entschieden, den Christen zu helfen, wird sein Haus zerstört, sein Freund gefoltert – die Inquisition ist ihm auf den Fersen. Der Inquisitor Ludovico versucht mit aller Macht, ihn von seinem Vorhaben abzubringen. Was Tannhäuser auf Malta finden könnte, würde den Untergang der Inquisition bedeuten. [...]

direkt zum Buch Tim Willocks: Das Sakrament

Frank Stefan Becker: Sie kamen bis Konstantinopel

61 (16 Stimmen) für

Mitte des 7. Jahrhunderts stürmen im Osten die islamischen Glaubenskrieger voran, während Europa in Barbarei versinkt. Zu dieser Zeit verlässt Pelagia, eine verwöhnte junge Frau, ihre Heimat auf der Suche nach Rang und Reichtum. Sie erlebt Rom als gespenstische Ruinenstadt und trifft auf Sizilien den größenwahnsinnigen Kaiser Konstans. Von Piraten nach Damaskus verschleppt, lebt sie am Hofe des Kalifen und findet sich zwischen zwei Männern hin- und hergerissen: dem Araber Daud und dem irischen Priester Patricius. Als die muslimische Flotte zum Sturm auf Konstantinopel rüstet und sie von einer Erfindung erfährt, die den Lauf der Geschichte wenden kann, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen... [...]

direkt zum Buch Frank Stefan Becker: Sie kamen bis Konstantinopel

Tariq Ali: Der Sultan von Palermo

52 (5 Stimmen) für

Sizilien 1153: Das muslimische Palermo kann sich an Größe und Glanz mit Bagdad und Cordoba messen. Die Normannen halten die Insel besetzt, aber die arabische Sprache und Kultur beherrschen den Hof von König Rujari (König Roger II.), dem Sultan von Palermo. Er umgibt sich mit muslimischen Intellektuellen, mit Konkubinen und einem Staat begabter Eunuchen. Der muslimische Gelehrte Muhammad al-Idrisi hat im Auftrag von Rujari eine Geografie der Welt verfasst. Als Idrisi nach Palermo zurückkehrt, findet den Regenten krank und schwach vor. Mit dessen nahendem Tod neigt sich auch die Ära der Toleranz auf Sizilien dem Ende zu, in der Christen, Juden und Muslime friedlich zusammenlebten. Vom Sterbebett aus will der König seine Loyalität zur katholischen Kirche beweisen und dafür einen seiner treuesten Weggefährten opfern. Die Muslime der Insel rüsten zum Aufstand. Idrisi wird in einen Strudel politischer Wirren gezogen, der sein ganzes Leben verändert. [...]

direkt zum Buch Tariq Ali: Der Sultan von Palermo

Cristina Camera: Der Zitronenbaron

94 (1 Stimmen) für

Im Sommer 1928 kommt die Deutsche Anna Maria als Gouvernante auf das sizilianische Anwesen des gut aussehenden Barone di Leonardo und seiner schwerkranken Frau Valeria. Bald entflammt zwischen Anna Maria und dem Zitronenbaron eine leidenschaftliche Liebe. Beide wehren sich gegen ihre Gefühle - bis Valeria stirbt und ihrem Glück nichts mehr im Wege zu stehen scheint. Doch der Familie des Barone ist die Deutsche nach wie vor ein Dorn im Auge. Vor allem Vito, der Bruder des Zitronenbarons, hegt finstere Pläne... [...]

direkt zum Buch Cristina Camera: Der Zitronenbaron

Alexander Kent: Nebel über der See: Hauptmann Blackwood und das Unternehmen Luzifer

45 (5 Stimmen) für

1943: Die Alliierten stehen im Zweiten Weltkrieg vor der Invasion Italiens und vertrauen auf den erfolgsverwöhnten Captain Michael Blackwood, Sohn des berühmten Kommandateurs der Royal Marines Philip Blackwood. Gestählt im höllischen Schmelztiegel von Burma, stürmt er an der Spitze der Landungstruppen die Küste Siziliens und führt seine Männer direkt in die Hölle: Unternehmen Lucifer. [...]

direkt zum Buch Alexander Kent: Nebel über der See: Hauptmann Blackwood und das Unternehmen Luzifer

Alexander Kent: Ernstfall in der Tiefe

0 ( Stimmen) für

Februar 1943: Captain Giles Browning weiß, was er seinem U-Boot-Ass zumutet, das soeben erst mit der Tristram in den Heimathafen zurückgekehrt ist. Nach vierzehn Monaten im ununterbrochenen Einsatz sind Commander Marshall und seine Besatzung am Ende ihrer Kräfte. Doch sie müssen sofort wieder los, denn ein deutsches U-Boot ist den Briten in die Hände gefallen und soll umgehend zur Vorbereitung der alliierten Invasion Siziliens eingesetzt werden. Eine der ungewöhnlichsten Operationen der britischen Marine beginnt... [...]

direkt zum Buch Alexander Kent: Ernstfall in der Tiefe

Frederik Berger: Der Ring des Falken

81 (8 Stimmen) für

Provence, im 13. Jahrhundert: Die heile Welt des jungen Bernardou, Sohn des Falkners auf der Burg von Les Baux, zerbricht mit dem Tod seiner arabischen Mutter. Eine von einem Hassprediger gegen die Katharer aufgestachelte Meute hetzt sie als "Ungläubige" in den Tod. Daraufhin wird Bernardou auch noch eröffnet, dass der Falkner ihn nur adoptiert hat. Das einzige Vermächtnis seines leiblichen Vaters: ein Amulett mit geheimnisvoller Gravur. Bernardou schwört sich, die Mutter zu rächen und alles über seine wahre Herkunft herauszufinden. Nach seiner Ausbildung zum Ritter und Troubadour führt ihn seine Suche an den Hof Friedrichs II. nach Sizilien. Dort kommt er dem Rätsel seiner Herkunft einen Schritt näher. Doch dann wird ihm die Liebe zu zwei sehr unterschiedlichen Frauen aus seiner Vergangenheit zum Verhängnis. [...]

direkt zum Buch Frederik Berger: Der Ring des Falken

Goliarda Sapienza: In den Himmel stürzen

81 (2 Stimmen) für

Ein Dorf auf Sizilien, um 1900. Durch ein Unglück zur Waise geworden, kommt die neunjährige Modesta in ein Kloster, wo ihr die beste Ausbildung zuteil wird. Als 16jährige fädelt sie, von den Sakramenten bedroht, den "tragischen Tod" der bigotten Oberin ein und findet sich, deren Testament zufolge, auf Carmelo wieder, dem Landgut einer Adelsfamilie. Zwei Leidenschaften, eine Hochzeit und einen weiteren Todesfall später ist Modesta, kaum 18jährig, Herrin auf Carmelo. Und hier beginnt sie, ihren ganz eigenen Traum von Freiheit zu verwirklichen. [...]

direkt zum Buch Goliarda Sapienza: In den Himmel stürzen

Goliarda Sapienza: Die Signora

96 (2 Stimmen) für

Sizilien im Zweiten Weltkrieg. Aus größter Armut an die Spitze eines sizilianischen Adelsgeschlechts aufgestiegen, versucht Modesta gegen alle Widerstände ihren Traum von Freiheit und Glück zu leben: gegen die verkrusteten Traditionen der patriarchalischen Gesellschaft, die allgegenwärtige Gewalt der faschistischen Staatsmacht, vor allem aber gegen die Barrieren in den Köpfen. Unbeirrbar in dem Wunsch, das Leben mit jeder Faser auszukosten, stürzt sie sich in eine neue Leidenschaft für die geheimnisvolle Joyce, erlebt politische Verfolgung, Exil, Entbehrung, aber auch unverbrüchliche Treue. Derweil wachsen ihre Schützlinge, Kinder ihres zusammengewürfelten Adelsgeschlechts, heran und ringen in einer Zeit erbitterter ideologischer Auseinandersetzungen um ihre eigenen Werte, ihren Platz im Leben. Bald meinen sie, Modesta zum alten Eisen rechnen zu können, und ahnen nicht, wie gründlich sie sich täuschen. [...]

direkt zum Buch Goliarda Sapienza: Die Signora

Ariana Franklin: Der Fluch der Totenleserin

89 (18 Stimmen) für

1176: Außer sich vor Wut nimmt Adelia den Befehl Heinrichs II. entgegen, seine Tochter nach Sizilien zu begleiten. Die Reise ist lang und gefährlich. Doch mehr als Kriege und Pest beunruhigen Adelia die heimtückischen Morde, die in dem riesigen Tross passieren. Trachtet man der Prinzessin nach dem Leben? Weiß einer von dem geheimnisvollen, magischen Schwert, das die Prinzessin mit sich führt? Und warum versucht jemand, Adelia als die Mordverdächtige aussehen zu lassen? Die gewitzte Pathologin spürt, wie eine unsichtbare Gefahr ihr immer näher kommt, doch sie kann den wahren Mörder nicht enttarnen. Als Adelia aufgrund ihrer Arbeit in Frankreich von einem Bischof als Ketzerin bezeichnet und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wird, sieht sich ihr größter Feind in der Gefolgschaft der Prinzessin endlich am Ziel. Er wird sie leiden und sterben sehen... [...]

direkt zum Buch Ariana Franklin: Der Fluch der Totenleserin

Seite: