Schlagwortsuche

Suche

Ergebnisse 1 – 10 von 42 zu Ihrer Suche nach „australien

Richard Flanagan: Goulds Buch der Fische

0 ( Stimmen) für

Van Diemens Land, bekannter heute unter dem Namen Tasmanien, war ein im 19. Jahrhundert unseliger Ort. Für unzählige Häftlinge besiegelte sich auf Englands "Teufelsinsel" am anderen Ende der Welt häufig unter Folter und Qualen ihr Schicksal. Einer dieser Verdammten jedoch, wegen geringfügiger Vergehen zu lebenslanger Haft verurteilt, zeichnete seinen Leidensweg auf ganz besondere Weise nach. [...]

direkt zum Buch Richard Flanagan: Goulds Buch der Fische

Johanna Nicholls: Die Blüte des Eukalyptus

54 (1 Stimmen) für

England 1837: Die junge Keziah Stanley, aufgewachsen in ärmlichsten Verhältnissen, hat das Temperament einer Zigeunerin und die Seele einer Löwin. Sie ist vielleicht keine Heilige, aber sie hat das Herz am rechten Fleck. Durch ein grausames Schicksal von ihrem Mann Gem getrennt, setzt sie alles daran, ihn wiederzufinden. Ihr Weg führt sie unter die glühende Sonne Australiens, in den verschlafenen Ort Ironbark, wo sie sich eine bescheidene Existenz aufzubauen vermag. Als sie Jahre später endlich wieder Gem begegnet, kann dieser ihr nicht verzeihen, dass Keziah inzwischen ein Kind von einem anderen Mann hat, bei dem sie vorübergehend Schutz und Unterstützung gefunden hatte. Wieder ist Keziah ganz allein auf sich gestellt. Und als wäre das nicht genug, wird sie plötzlich von den Dämonen der Vergangenheit eingeholt, die sie längst schon abgeschüttelt zu haben glaubte... [...]

direkt zum Buch Johanna Nicholls: Die Blüte des Eukalyptus

Alexander Kent: Ein Schiff soll sterben

80 (1 Stimmen) für

Januar 1944: Der legendäre, aber von den Gefechten auf See stark mitgenommene Kreuzer "Andromeda" soll von England an die australische Marine überstellt werden. Doch zuvor muss es dessen junger, hoch dekorierter Kommandant in den Weiten des Indischen Ozeans mit einem schwer bewaffneten deutschen Handelsstörer aufnehmen, der alles dransetzt, Versorgungsschiffe und Truppentransporter der Alliierten zu vernichten. Wie ein Phantom taucht er auf, greift an und verschwindet, ist scheinbar sogar an zwei Stellen gleichzeitig: ein Schiff, das unbedingt eliminiert werden muss, wenn der Seeweg zwischen Australien und England offen bleiben soll. [...]

direkt zum Buch Alexander Kent: Ein Schiff soll sterben

Kate Grenville: Der Sternenleser

82 (7 Stimmen) für

1788 geht Daniel Rooke auf eine bedeutende Reise: als Lieutenant der Ersten Flotte landet er an den wilden Ufern von New South Wales. Er gründet dort ein Observatorium, um die Sterne zu kartieren. Doch dieses neue und unbekannte Land hat viel mehr zu geben: Rooke freundet sich mit einem Kind der Aborigines an. Diese auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte erzählt von einer besonderen Verbindung, die über Jahre und Ozeane hinweg ihren Nachhall fand. [...]

direkt zum Buch Kate Grenville: Der Sternenleser

Dagmar Trodler: Der Duft der Pfirsichblüte

51 (9 Stimmen) für

London, Anfang des 19. Jahrhunderts. Als eine Abtreibung, mit denen Mary MacFadden ihr Geld verdient, bei einer jungen Adeligen misslingt, wird sie erst in den Kerker geworfen und dann nach Australien verbannt. Ihre Tochter Penelope geht mir ihr in die Verbannung. Doch während Mary sich auf der Überfahrt den Respekt der Aufseher erwirbt und unbehelligt bleibt, wird die sechzehnjährige Penelope von einem irischen Sträfling schwanger. Insgeheim ist sie von Liam fasziniert, doch ob sie ihn liebt, weiß sie nicht. Noch auf dem Schiff bringt Penelope ihr Kind zur Welt. Am Kai von Sydney, während eine Katastrophe die Neuankömmlinge heimsucht, wird sie von ihrer Mutter und ihrem Kind getrennt. Plötzlich steht Penelope allein da. Ihre einzige Hilfe ist Bernhard Kreuz, ein deutscher Arzt. Bald spürt sie, dass er mehr für sie empfindet als bloße Sympathie. Dann jedoch trifft sie Liam wieder. [...]

direkt zum Buch Dagmar Trodler: Der Duft der Pfirsichblüte

Daniel Twardowski: Fluch des Südens

88 (2 Stimmen) für

1867-69. Eine Mörderjagd führt den amerikanischen Privatdetektiv John Gowers bis ans Ende der Welt - von Australien nach Neuseeland. Dort gerät er in die Wirren der letzten Maori-Kriege. Doch weder der deutsche Söldnerführer von Tempsky noch seine Kontrahenten Titokowaru und Te Kooti Arikirangi können den ´Investigator' von der unerbittlichen Verfolgung seines Ziels abbringen. Ein Gefangenenaufstand, den der Amerikaner unterstützt, schlägt dabei eine Brücke in eine zehn Jahre vergangene, noch dunklere Zeit - in der John Gowers als junger Mississippi-Lotse sowohl die Liebe als auch den Tod kennenlernte ... [...]

direkt zum Buch Daniel Twardowski: Fluch des Südens

Lesley Pearse: Das helle Licht der Sehnsucht

98 (1 Stimmen) für

Anfang des 20. Jahrhunderts: Die Schwestern Dulcie und May sind acht und fünf Jahre alt, als bei einem Streit ihrer Eltern die Mutter auf tragische Weise stirbt. Obwohl ihr Vater unschuldig ist und seine Töchter über alles liebt, kommen die Mädchen in ein Waisenhaus. Eine Zeit voller Entbehrungen und Einsamkeit beginnt. Als Dulcie und May Jahre später die Gelegenheit erhalten, nach Australien auszuwandern, ergreifen die Mädchen trotz ihrer Jugend die vermeintliche Chance. Doch bald zeigt sich, dass das Leben auf dem neuen Kontinent nicht nur aufregend und abenteuerlich, sondern auch entbehrungsreich und gefährlich ist ... [...]

direkt zum Buch Lesley Pearse: Das helle Licht der Sehnsucht

Lesley Pearse: Durch stürmische Zeiten

97 (2 Stimmen) für

England 1786. Wegen eines harmlosen Diebstahls wird die junge, mittellose Mary Broad zum Tode verurteilt. Das Schicksal scheint es gut mit ihr zu meinen, als sie bald darauf begnadigt und stattdessen auf einem Gefangenenschiff in die neu entdeckte Kolonie Englands, Australien, gebracht wird. Was zunächst eine glückliche Fügung zu sein scheint, erweist sich jedoch schnell als harte Prüfung: Die monatelange Überfahrt ist geprägt von Krankheit, Leid und Tod, und die unmenschlichen Lebensbedingungen in Australien lassen Mary oftmals verzweifeln. Doch die tapfere Frau hat den unbändigen Willen zu überleben. Zusammen mit ein paar Verbündeten wagt sie schließlich die gefährliche Flucht - getragen einzig und allein von Hoffnung und Liebe ... [...]

direkt zum Buch Lesley Pearse: Durch stürmische Zeiten

Silke Ellenbeck: Julian

0 ( Stimmen) für

Ein Mann und zwei Frauen, gestrandet im australischen Outback. Dort in der Einöde zieht Julian ein Resümee seines Lebens und wird so zu einem unfreiwilligen Chronisten des aufblühenden Australiens des neunzehnten Jahrhunderts: Geboren zur Zeit des Goldrausches, lebt er als ein Wild Colonial Boy, gehetzt von seinem Alter Ego, getrieben von Sehnsucht und der Hoffnung auf ein besseres Leben - doch er kann seinem Schicksal nicht entrinnen... [...]

direkt zum Buch Silke Ellenbeck: Julian

Kimberley Wilkins: Der Wind der Erinnerung

73 (5 Stimmen) für

Als Emma das Haus ihrer verstorbenen Großmutter Beattie erbt, hat sie wenig Lust, sich mit Kisten voller Erinnerungsstücke herumzuschlagen. Doch ein mysteriö­ses Foto lässt sie nicht mehr los. Es zeigt Beattie als junge Frau neben einem Mann, der besitzergreifend die Arme um sie legt. Zwischen den beiden: ein kleines rothaariges Mädchen. Der Mann ist nicht Emmas Großvater - und wer ist das Kind? Schon bald vermag sich Emma den Geheimnissen von Beatties Vergangenheit nicht mehr zu entziehen. Sie taucht ein in das Jahr 1929 und lernt ihre Großmutter von einer neuen Seite kennen... [...]

direkt zum Buch Kimberley Wilkins: Der Wind der Erinnerung

Seite: