Schlagwortsuche

Suche

Ergebnisse 1 – 10 von 94 zu Ihrer Suche nach „19. jahrhundert

Christian Jacq: Der lange Weg nach Ägypten

71 (9 Stimmen) für

Jean-Francois Champollion war ein Genie seiner Zeit. Als erster enthüllte er das Geheimnis der Hieroglyphen und ging als Pionier der Ägyptologie in die Geschichte ein. Im Juli 1828 geht Champollions Lebenstraum in Erfüllung: eine Expedition nach Ägypten. Ein Jahr lang taucht er in eine Welt voller Legenden, Wunder und Gefahren ein. Überzeugt, daß er nunmehr jede Inschrift entziffern kann, erforscht er die Zeugnisse einer jahrtausendealten Kultur, und muß dabei zahlreiche Abenteuer bestehen. Ist die schöne Lady Redgrave, Nichte seines ärgsten Widersachers, eine harmlose Touristin oder eine gefährliche Spionin?  [...]

direkt zum Buch Christian Jacq: Der lange Weg nach Ägypten

Martina Kempff: Die Rebellin

60 (16 Stimmen) für

Griechenland im 19. Jahrhundert: Die griechische Bevölkerung rebelliert gegen die Herrschaft der Osmanen. In den Wirren von Revolution und beginnendem Bürgerkrieg wird die verwöhnte junge Mando zur Kämpferin für die Freiheit: Als politische und militärische Anführerin stellt sie sich an die Spitze der Rebellen auf ihrer Heimatinsel Mykonos. Doch was sie in tiefster Seele bewegt, ist Leidenschaft: der Haß auf den unbekannten Mörder ihres Vaters und die unglückliche Liebe zu ihrem Cousin Marcus, der ebenfalls an den Befreiungskämpfen auf den griechischen Inseln teilnimmt... [...]

direkt zum Buch Martina Kempff: Die Rebellin

Gabrielle Alioth: Der prüfende Blick

79 (4 Stimmen) für

Das Porträt der Malerin Angelica Kauffmann. [...]

direkt zum Buch Gabrielle Alioth: Der prüfende Blick

James McGee: Die Totensammler

87 (9 Stimmen) für

London zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Metropole wird von düsterem Gesindel bevölkert. Als auf einem Friedhof und in einem Irrenhaus seltsam entstellte Leichen gefunden werden, ermittelt der exzentrische Sonderermittler Hawkwood in der verruchten Unterwelt Londons. Dort stößt er auf ein unfassbares, grauenhaftes Experiment. [...]

direkt zum Buch James McGee: Die Totensammler

Tariq Ali: Die steinerne Frau

0 ( Stimmen) für

Am Meer von Marmara, im Jahre 1899: Nilofer, eine junge türkische Frau, kehrt mit ihrem kleinen Kind in den Schoß der Familie zurück, aus dem sie lange zuvor geflohen war... [...]

direkt zum Buch Tariq Ali: Die steinerne Frau

Rebecca Stott: Die Korallendiebin

75 (1 Stimmen) für

1815: Der junge Medizinstudent Daniel Connor reist von Edinburgh nach Paris, um ein Jahr lang die Arbeit des berühmten Naturwissenschaftlers Georges Cuvier am Jardin des Plantes zu begleiten. In der Postkutsche trifft er auf eine geheimnisvolle Frau, deren Schönheit, Wissen und radikale Ideen ihn zutiefst beeindrucken. Als Daniel nach einem kurzen Schlaf am Ziel seiner Reise aufwacht, ist sowohl die Frau weg als auch sein größter Schatz: eine Koralle, ein Mammutknochen und zwei Notizbücher - alles Referenzen, die ihm Zugang zur renommiertesten Forschungsstätte seiner Zeit verschaffen sollten. [...]

direkt zum Buch Rebecca Stott: Die Korallendiebin

Claire Bouvier: Im Land des Roten Ahorns

68 (15 Stimmen) für

Kanada 1875. Niemals wäre die junge Hamburgerin Jaqueline nach Kanada ausgewandert, hätte sie geahnt, was sie dort erwartet: Alan, ein alter Freund ihres Vaters, der ihr zur Seite stehen will, entpuppt sich als skrupellos. Er spekuliert auf Jaquelines Erbe und will sie zwingen, seine Frau zu werden. Jaqueline gelingt es, sich aus seinem Haus zu befreien, wo er sie wie eine Gefangene hielt. Nur dem Sägewerkbesitzer Connor verdankt Jaqueline, dass sie die Flucht in die Wildnis überlebt. Er gewährt ihr Zuflucht und nimmt sie mit auf eine gefährliche Floßfahrt, die über die Großen Seen bis nach Montreal führt. Aber Alan gibt nicht auf. An den Niagarafällen beschwört er eine Katastrophe herauf... [...]

direkt zum Buch Claire Bouvier: Im Land des Roten Ahorns

Johanna Nicholls: Die Blüte des Eukalyptus

54 (1 Stimmen) für

England 1837: Die junge Keziah Stanley, aufgewachsen in ärmlichsten Verhältnissen, hat das Temperament einer Zigeunerin und die Seele einer Löwin. Sie ist vielleicht keine Heilige, aber sie hat das Herz am rechten Fleck. Durch ein grausames Schicksal von ihrem Mann Gem getrennt, setzt sie alles daran, ihn wiederzufinden. Ihr Weg führt sie unter die glühende Sonne Australiens, in den verschlafenen Ort Ironbark, wo sie sich eine bescheidene Existenz aufzubauen vermag. Als sie Jahre später endlich wieder Gem begegnet, kann dieser ihr nicht verzeihen, dass Keziah inzwischen ein Kind von einem anderen Mann hat, bei dem sie vorübergehend Schutz und Unterstützung gefunden hatte. Wieder ist Keziah ganz allein auf sich gestellt. Und als wäre das nicht genug, wird sie plötzlich von den Dämonen der Vergangenheit eingeholt, die sie längst schon abgeschüttelt zu haben glaubte... [...]

direkt zum Buch Johanna Nicholls: Die Blüte des Eukalyptus

Andrea Levy: Das lange Lied eines Lebens

0 ( Stimmen) für

Jamaika, Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie war einst Haussklavin auf der Zuckerplantage Amity und hat bewegte Zeiten hinter sich. Nun, viele Jahre nachdem sich ihre Brüder und Schwestern die Freiheit mit Blut erkauften, drängt es die inzwischen betagte Miss July ihrem Sohn, einem angesehenen Verleger, die Geschichte ihres Lebens zu offenbaren - und ihm zu erklären, warum sie gezwungen war, ihn als Säugling auf den Stufen einer Pfarrei auszusetzen. So beginnt sie mit großer Lust am Fabulieren von jener Zeit zu erzählen, als sie die rechte Hand der Missus auf der Plantage war. Bis der junge Goodwin seine Arbeit als Aufseher aufnahm und für July ein Leben unter anderen Vorzeichen anfing. [...]

direkt zum Buch Andrea Levy: Das lange Lied eines Lebens

Elfie Ligensa: Das Paradies liegt in Afrika

90 (2 Stimmen) für

Trotz bitterer Schicksalsschläge kann die schöne Witwe Karoline Ruhland das ertragreiche Weingut Hopeland in der dritten Generation weiterführen. Zusammen mit ihrer Schwiegermutter übersteht sie Intrigen und Gefahren. Doch als sie endlich einen neuen Mann und die große Liebe findet, flammen alte Feindschaften wieder auf. Ihre Glück gerät in Gefahr. Denn was Karoline leben will, ist im Südafrika des 19. Jahrhunderts undenkbar. Aber Karoline kämpft um ihre Zukunft. [...]

direkt zum Buch Elfie Ligensa: Das Paradies liegt in Afrika

Seite: