Roberta Rich

Die Autorin Roberta Rich wurde an einem 9. Januar in Buffalo, New York geboren und machte sich irgendwann aus dem verschneiten Staub den New York State Freeway hinunter, um in Rochester ein angenehmeres Leben zu führen.

Sie bestritt ihren Lebensunterhalt durch Fabrikarbeit am Fließband, Pförtnerin in einem Krankenhaus, Schwesternhelferin und Kellnerin. Sie studierte Jura und war anschließend als Scheidungsanwältin tätig.

Inzwischen ist sie im Ruhestand und lebt abwechselnd in Vancouver in Kanada und in Colima in Mexiko. Sie ist verheiratet, hat eine Tochter und drei Stiefkinder, einen Deutschen Schäferhund und viele exotische Fische, um die sie sich alle kümmern muss. Wenn sie in Mexiko sind, kümmert sie sich um ihren Mann und ihre Vanille-Weine, in Vancouver versucht sie, es auf den Mann zu beschränken.

Im Jahr 2011 erschien ihr erster Roman The Midwife of Venice (dt. Die Hebamme von Venedig), der zur Zeit der Renaissance in Venedig spielt.

Historische Romane von Roberta Rich:

Mehr über Roberta Rich: