Robert Goolrick

Der us-amerikanische Schriftsteller Robert Goolrick wurde in einer kleinen Universitätsstadt im Staat Virginia geboren, in der das Trinken von Bourbon und das Erzählen von Geschichten mit dazu gehören.

Zum Studium ging er an die die John Hopkins University nach Baltimore und verbrachte anschließend einige Jahre in Europa, um Maler oder Schauspieler zu werden. Leider hatte er mehr Willen als Talent, und so schrieb er einen Roman. Als seine Eltern ihn enterbten, ging er nach New York, um in der Werbung zu arbeiten.

Als er Anfang fünfzig war, wurde er gefeuert, und er überlegte, womit er den Rest seines Lebens beschäftigt sein könnte. So begann er wieder mit dem Schreiben, was ihn in seiner Kindheit schon immer erfüllt hatte. Es entstanden gleichzeitig seine Autobiografie The End of the World as We Know It, die 2007 erschien, und sein Roman The Reliable Wife (dt. Eine verlässliche Frau), der erst zwei Jahre später erschein.

Robert Goolrick lebt in einer kleinen Stadt in Virginia in einem großen alten Farmhaus direkt an einem Fluß zusammen mit seinem Hund Preacher und arbeitet an seinem zweiten Roman.

Historische Romane von Robert Goolrick:

Mehr über Robert Goolrick: