Rita Hausen

Die Autorin Rita Hausen stammt aus dem Westerwald und studierte Germanistik und katholische Theologie in Bonn. Sie arbeitete als Gymnasiallehrerin in beiden Fächerin in Walldorf bei Heidelberg, ehe sie sich ganz dem Schreiben und der Malerei widmete.

Als Fan des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart schrieb sie nach Mozarts Zeitreisen aus dem Jahr 2006 mit dem historischen Kriminalroman trazoM 2009 ihr zweites Buch über das Salzburger Wunderkind im ViaTerra-Verlag. Daneben veröffentlich sie auch Gedichte, Kurzgeschichten und Erzählungen.

Rita Hausen ist Mitglied bei den Räubern77, der LeseZeit und bei den Mörderischen Schwestern. Sie lebt in der Nähe von Heidelberg, schreibt aber auch gerne in ihrem abgelegenen Haus in Mecklenburg.

Historische Romane von Rita Hausen:

Weitere Romane von Rita Hausen:

  • (2006) Mozarts Zeitreisen
  • (2012) Schiller-Code

Mehr über Rita Hausen: