Richard Mason

Der südafrikanische Schriftsteller Richard Mason wurde 1977 in Johannesburg geboren und wuchs in England auf. Er studierte in Eton und Oxford und gründete 1999 mit den Gewinnen seines ersten Romans The Drowning People (dt. Der Liebesbeweis) die Kay Mason Foundation, die den Namen seiner verstorbenen Schwester trägt. Die Stiftung kümmert sich um Bildung für arme Kinder aus Südafrika in Form von Stipendien und anderen Mitteln.

Bislang hat Mason vier Romane veröffentlicht, darunter zuletzt History of a Pleasure Seeker (dt. Die geheimen Talente des Piet Barol).

Historische Romane von Richard Mason:

Weitere Romane von Richard Mason:

  • (2000) Der Liebesbeweis
    The Drowning People
  • (2005) Us

Mehr über Richard Mason:

www.richard-mason.org